offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

28. Spieltag

07.04.2013 | 13:30 Uhr

bl_duisburg_104x104_plain_ng.png sv_Sandhausen.png
  • MSV Duisburg
  • 2 : 1
    1 : 1
  • SV Sandhausen

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Unterschiedliche Vorzeichen

Der MSV Duisburg kassierte in den vergangenen sechs Spielen nur eine Niederlage (2:4 bei der Hertha, 25. Spieltag), drei der zurückliegenden vier Partien gewannen die "Zebras". Der SV Sandhausen gewann hingegen nur eines der vergangenen sechs Spiele (3:1 in Regensburg, 24. Spieltag) und ist seit drei Partien sieglos.
  • Duisburg und Sandhausen trafen in der Hinrunde erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander, der MSV gewann nach einem Doppelpack von Sören Brandy mit 2:0.

  • Kim Falkenberg hat keines seiner sieben Zweitligaduelle gegen die "Zebras" gewonnen (zwei Remis, fünf Niederlagen).

  • Nicky Adler spielte von 2008 bis 2010 für den MSV Duisburg und erzielte in 42 Zweitligaspielen für die "Zebras" fünf Treffer.

  • Kosta Runjaic spielte in der Vorsaison noch mit Darmstadt in der 3. Liga gegen Sandhausen (4:1-Heimsieg, 0:2-Niederlage auswärts).

  • In der Rückrunde holte der MSV gute 18 Punkte, so viele wie Braunschweig - nur Hertha und Köln waren da erfolgreicher.

  • Duisburg kletterte auf Rang 13 - besser war der MSV in dieser Saison nie (nach den ersten 16 Spieltagen stand man sogar immer unter den letzten Drei).

  • Seit dem 11. Spieltag belegt Sandhausen einen der letzten drei Plätze.

  • Der MSV kassierte nur in zwei Spielen exakt ein Gegentor: Entweder spielten die Duisburger zu null (starke zehn Mal) oder es gab mindestens zwei Gegentore (15 Mal - Ligahöchstwert).

  • Konstant, aber nie überragend - Sandhausen schoss in 15 der 27 Spiele exakt ein Tor: Nur fünf Mal blieb der SVS torlos (nur Braunschweig und Hertha seltener), aber auch nur sieben Mal gelang mehr als ein Treffer (Ligaminus).

  • Der MSV schoss nur ein Mal mehr als zwei Tore (beim 4:2 gegen Regensburg am 19. Spieltag) - so selten wie kein anderes Team.

  • Sandhausen spielte am seltensten zu null (als einziges Team nur drei Mal); 2013 stand die Null noch nicht - wie sonst nur bei Aalen.

  • Der SVS hat die schlechteste Tordifferenz (-21).

  • In den Spielen von Sandhausen fielen ligaweit die meisten Tore (87).

  • Neue Heimstärke: Duisburg gewann die vergangenen beiden Heimspiele - zuvor hatte es in den ersten elf Heimspielen insgesamt nur zwei MSV-Siege gegeben.

  • Sandhausen ist mit sieben Punkten das schwächste Auswärtsteam der Liga.

  • Nur der SVS und Dresden feierten erst einen Auswärtssieg (die Kurpfälzer in Regensburg, 3:1 am 24. Spieltag).

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH