offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

26. Spieltag

15.03.2013 | 18:00 Uhr

bl_duisburg_104x104_plain_ng.png fce.png
  • MSV Duisburg
  • 2 : 1
    1 : 0
  • FC Energie Cottbus

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Setzt Energie den Aufschwung fort?

Energie Cottbus gewann zuletzt erstmals seit September wieder zwei Spiele in Folge - zuvor war Energie noch acht Partien in Serie ohne Sieg.
  • 2013 kassierten die Lausitzer in sechs Spielen nur eine Niederlage (0:1 beim FSV Frankfurt, 22. Spieltag).

  • Cottbus holte jetzt schon mehr Punkte (38) als in der kompletten letzten Saison (35), feierte sogar zwei Siege mehr (10) als 11/12 (acht).

  • Cottbus stand in der gesamten Saison in der oberen Tabellenhälfte und ist nun wieder bis auf drei Punkte dran am Relegationsplatz 3.

  • Das liegt vor allem an der Defensive: 26 Gegentore sind nach 25 Runden die wenigsten für Cottbus seit 15 Jahren.

  • Energie spielte neun Mal zu null - nur Braunschweig und Hertha häufiger (je zehn Mal).

  • Duisburg feierte 2013 nur einen Sieg in sechs Spielen (1:0 gegen Braunschweig, 24. Spieltag).

  • Aufwärtstrend: In den acht Spielen der Rückrunde holte Duisburg zwölf Punkte - in der Hinrunde gab es gegen die gleichen Gegner nur zwei Zähler.

  • Duisburg traf erst 26 Mal - nur in der Saison 85/86 waren es nach 25 Spieltagen für den MSV in Liga zwei weniger Tore.

  • Duisburg hat in den letzten acht Pflichtspielen gegen Cottbus immer mindestens ein Tor erzielt.

  • Im März 2011 trafen die beiden Zweitligisten im Halbfinale des DFB-Pokals aufeinander, der MSV setzte sich zuhause mit 2:1 durch (verlor dann aber das Endspiel gegen Schalke mit 0:5).

  • Sören Brandy hat alle fünf Zweitligaspiele gegen Cottbus gewonnen, er selbst erzielte dabei drei Tore.

  • Rudi Bommer war von Sommer 2006 bis November 2008 Trainer des MSV Duisburg (46 Zweitligaspiele und 34 Bundesliga-Spiele). Er stieg mit den "Zebras" in die Bundesliga auf und direkt wieder ab.

Twitter

Tabelle
Torjäger
Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH