Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

26.02.2013 - 17:58 Uhr


Möhlmann gegen den Angstgegner

Benno Möhlmann hat als Zweitliga-Trainer nur eines seiner neun Duelle gegen den 1. FC Köln gewonnen - am 31. Spieltag der Saison 2006/07 siegte er mit Greuther Fürth mit 2:0 in der Domstadt.

  • Vor dem Kölner 2:1-Sieg in der Hinrunde gab es nur ein Pflichtspielduell zwischen beiden Teams: In der 3. Runde des DFB-Pokals der Saison 1977/78 siegten auch die Rheinländer (mit 3:0 in Frankfurt).

  • Der FSV kassierte im Hinspiel die erste Saisonniederlage, Köln feierte den ersten Saisonsieg.

  • Matthias Lehmann blieb in seinen sieben Zweitliga-Duellen gegen den FSV Frankfurt ungeschlagen (sechs Siege, ein Remis) und erzielte dabei zwei Treffer (jeweils einen für Aachen und St. Pauli).

  • Nur Braunschweig und Hertha feierten mehr Siege als Frankfurt (zehn) - in der gesamten vergangenen Saison waren es nur sieben FSV-Siege.

  • Dem stehen aber auch bereits zehn Niederlagen gegenüber (so viele wie bei Dresden auf Rang 16) - das große Plus des FSV ist, dass man sich nicht lange mit Remis aufhält: Frankfurt spielte nur drei Mal unentschieden - am seltensten.

  • Köln ist seit elf Spielen ungeschlagen (sechs Siege, fünf Remis) - für den FC ist das die zweitbeste Serie seiner Zweitliga-Geschichte.

  • Nur Hertha ist aktuell länger ohne Niederlage, hinter den Berlinern sind die Kölner auch zweitbestes Team 2013 (beide holten aus vier Spielen je zehn von zwölf möglichen Punkten).

  • Nur eines der vergangenen 17 Punktspiele hat Köln verloren (0:2 in Aalen, 12. Spieltag).

  • Der FC stand in der gesamten Hinrunde nie in der oberen Tabellenhälfte, verbucht jetzt mit Rang 4 aber seine beste Saisonplatzierung und ist nur noch drei Punkte vom Relegationsplatz entfernt.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH