Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

26.02.2013 - 17:59 Uhr


Eintracht schielt auf historischen Sieg

An der Wedau hat Braunschweig zuletzt 1986 gewonnen (2. Bundesliga, 3:1, seitdem dort vier Remis und drei Niederlagen).

  • Braunschweig feierte im Hinspiel beim 3:0 erstmals seit 1990 wieder einen Sieg gegen den MSV Duisburg.

  • Das Gros der Duelle zwischen Duisburg und Braunschweig datiert aus besseren Tagen: Von insgesamt 52 Pflichtspiel-Begegnungen (18 Siege Duisburg, 16 Braunschweig, 18 Remis) fanden 34 in der Bundesliga statt.

  • Die letzte gemeinsame Saison im Oberhaus liegt allerdings schon über 30 Jahre zurück (1981/82).

  • Der MSV Duisburg und Eintracht Braunschweig waren 1963 Gründungsmitglieder der Bundesliga. Der MSV wurde im ersten Jahr gleich Vizemeister, die Eintracht lief auf Rang 11 ein.

  • Daniel Brosinski schnürte seinen einzigen Doppelpack in der 2. Bundesliga gegen Braunschweig (am 18. November 2011 beim 3:0 Duisburgs).

  • Duisburg verlor nur eines der vergangenen sieben Spiele (1:3 gegen 1860 München, 21. Spieltag).

  • Allerdings sind die "Zebras" 2013 noch sieglos (drei Remis, eine Niederlage).

  • Der Trend zeigt insgesamt aber eindeutig nach oben beim MSV - nach den ersten acht Partien hatte Duisburg erst zwei Zähler zu Buche stehen.

  • Duisburg hat nun sogar vier Punkte mehr auf dem Konto (24) als vor einem Jahr zu diesem Zeitpunkt (20).

  • Braunschweig kassierte zuletzt gegen 1860 München erst die zweite Saisonniederlage (1:2) - nur Hertha verlor seltener (ein Mal).

  • Die Eintracht war vom 2. bis 22. Spieltag ununterbrochen Tabellenführer, musste jetzt Rang 1 aber an die Hertha abtreten.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH