offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

21. Spieltag

08.02.2013 | 18:00 Uhr

aue.png fsv.png
  • FC Erzgebirge Aue
  • 0 : 2
    0 : 0
  • FSV Frankfurt 1899

2. Bundesliga

08.02.2013 - 19:59 Uhr


Frankfurt siegt im Schneegestöber von Aue

Benno Möhlmann feiert mit seinem FSV beim 2:0 in Aue den ersten Sieg im neuen Jahr

Benno Möhlmann feiert mit seinem FSV beim 2:0 in Aue den ersten Sieg im neuen Jahr

Aue - Der FSV Frankfurt holt in Aue den ersten Sieg im Jahr 2013. Die Hessen siegen im Erzgebirge mit 2:0 (0:0) und belegen mit 30 Punkten nach dem vierten Auswärtssieg weiterhin einen Platz im gesicherten Mittelfeld. Aue muss sich hingegen nach der zweiten Niederlage in Folge wieder nach unten orientieren.
John Verhoek (62.) erzielte den Führungstreffer für den FSV. In der 76. Minute scheiterte Aues Thomas Paulus mit einem Handelfmeter an Frankfurts Torhüter Patric Klandt, bevor Yannick Stark (77.) zum Endstand traf.

Verhoek nutzt den ersten Patzer



"Es war heute generell weniger ein Spiel, sondern ein Kampf und den haben wir angenommen", sagte Stark anschließend: "Ich hoffe, dass nach meinem ersten Tor endlich mal der Knoten geplatzt ist."

Die 6.500 Zuschauer in Aue durften keine fußballerischen Leckerbissen erwarten. Beide Teams taten sich schwer auf dem rutschigen Untergrund, Frankfurt schien jedoch ein wenig besser mit dem schneebedeckten Rasen zurecht zu kommen. Die Mannschaft von Trainer Benno Möhlmann suchte bei jeder Gelegenheit konsequent den Weg in die Offensive, während die Gastgeber fast ausschließlich auf Fehler der Hessen lauerten. Gefährliche Szenen vor beiden Toren blieben zunächst Zufallsprodukte.

Den ersten Blackout in Aues Defensive nutzte Verhoek mit einem Kopfball zum Führungstreffer. Wenige Minuten später vergab der eingewechselte Mike Könnecke die bis dahin größte Chance seiner Mannschaft, als er freistehend über das FSV-Gehäuse schoss. FSV-Coach Möhlmann war anschließend guter Dinge: "Wir sind ganz klar zufrieden, dass wir aus dieser Situation mit etwas Glück und der ein oder anderen Situation, die wir überstanden haben, aber auch mit viel Einsatz und einem guten Miteinander, den Sieg verdient geholt haben."

Twitter

Tabelle
Torjäger
Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH