Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

13.11.2012 - 17:03 Uhr


Dauerbrenner Cristian Fiel

Kein anderer aktueller Dresdner bestritt so viele Zweitligaspiele gegen den FSV wie Cristian Fiel (fünf); Fiel verlor dabei nie (drei Siege, zwei Unentschieden).

  • Dynamo und der FSV standen sich in der vergangenen Zweitligaspielzeit erstmals überhaupt gegenüber - beide Partien endeten remis (2:2 in Dresden, 1:1 in Frankfurt).

  • FSV-Coach Benno Möhlmann verlor als Trainer nur eines seiner elf Pflichtspiele gegen Dynamo (ein Heimspiel mit Fürth in der 2. Bundesliga) - in Dresden verlor er nie (ein Sieg, drei Unentschieden).

  • Nach zuvor zwei Siegen in Folge musste Frankfurt zuletzt mit dem 0:1 gegen 1860 München einen Rückschlag hinnehmen.

  • Dennoch gute Bilanz: Der FSV holte schon 21 Punkte - in der letzten Saison waren es in der kompletten Hinrunde nur 14.

  • Die Hessen verloren nur vier Spiele - nur in der Saison 80/81 waren es zu diesem Zeitpunkt auch so wenige Niederlagen.

  • Dresden ist seit fünf Spielen sieglos, zuletzt gab es sogar vier Niederlagen hintereinander (erstmals seit dem Aufstieg 2011).

  • Nur Regensburg kassierte insgesamt mehr Niederlagen (zehn) als Dresden (acht).

  • Nur zwei Siege und neun Punkte sind jeweils Negativmarken nach 13 Runden in Dynamos Zweitliga-Geschichte (die allerdings relativ kurz ist, es ist erst die vierte Saison).

  • Nur Duisburg holte zuhause weniger Punkte (zwei) als Dresden (vier).

  • Als einzige Mannschaft spielte Dresden in dieser Saison noch nicht zu null - zuletzt gelang das am 29. April beim 1:0-Heimsieg gegen St. Pauli.

  • In den letzten neun Spielen blieb aber auch der FSV selbst nie ohne Gegentor (in den letzten fünf Partien gab es immer exakt einen Gegentreffer).

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH