Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

13.11.2012 - 17:03 Uhr


Die Remiskönige treffen auf den Lieblingsgegner

Kaiserslautern spielte am häufigsten remis (als Einzige sieben Mal).

  • Neun Mal standen sich Kaiserslautern und Cottbus in einem Pflichtspiel gegenüber (sechs Mal in der Bundesliga, zwei Mal in der 2. Bundesliga, ein Mal im DFB-Pokal), nie verlor der FCK.

  • Noch besser aus Pfälzer Sicht: Die vergangenen acht Duelle wurden allesamt gewonnen - nur im ersten Aufeinandertreffen musste sich Kaiserslautern mit einem Remis begnügen (im September 2000 in der Bundesliga zuhause 1:1 - einen Tag später trat Otto Rehhagel zurück).

  • Der FC Energie erzielte in den neun Pflichtspielen gegen den FCK ganze vier Tore - nie mehr als eines pro Partie.

  • Die letzten drei Heimspiele gegen Cottbus gewann Kaiserslautern deutlich, erzielte immer vier Tore (4:1, 4:0, 4:0).

  • Nur Braunschweig feierte mehr Siege (neun) als Cottbus (sieben).

  • Nur Kaiserslautern erzielte schon fünf Mal drei Tore in einem Spiel.

  • Energie sammelte an den ersten 13 Spieltagen starke 25 Punkte (für die Lausitzer die beste Bilanz seit der Aufstiegssaison 99/00) - in der letzten Spielzeit waren es in der gesamten Rückrunde nur 13 Zähler.

  • In Kaiserslautern fielen ligaweit die meisten Tore (22).

  • Cottbus spielte auswärts insgesamt drei Mal remis - keiner häufiger

  • Kaiserslautern feierte zuletzt erstmals seit April/Mai 2011 wieder zwei Heimsiege in Folge.

  • Florian Dick erzielte sein erstes Profitor gegen den FC Energie (im Oktober 2003 für den KSC in der 2. Bundesliga mit einem fulminanten Weitschuss).

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH