Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

28.10.2012 - 16:13 Uhr


"Zebras" im Aufwind

Der MSV Duisburg gewann zwei der vergangenen drei Spiele und kassierte in den vergangenen vier Partien nur eine Niederlage (0:2 gegen den FC Ingolstadt im letzten Heimspiel).

  • Insgesamt feierte der MSV aber erst zwei Siege - keiner weniger.

  • Nur Regensburg kassierte mehr Niederlagen (acht) als Duisburg (sieben).

  • In acht der elf Spiele gab es für die "Zebras" mindestens zwei Gegentore, vier Mal waren es sogar mindestens drei Gegentreffer - beides ist Liga-Höchstwert.

  • Auch vorne klemmt's: Duisburg traf erst acht Mal - nur in der Abstiegssaison 1985/86 waren es nach elf Spieltagen für den MSV so wenige Tore in der 2. Bundesliga (damals sogar nur sieben).

  • In fünf der elf Spiele blieb der MSV torlos - nur der VfL Bochum häufiger (sechs Mal).

  • In elf Pflichtspielen zwischen Duisburg und dem FSV Frankfurt feierte jedes Team vier Siege, zudem gab es drei Remis.

  • Der FSV gewann die vergangenen beiden Spiele in Duisburg (3:1 bzw. 2:1) - mit dem 2:1 am 3. Februar feierte Benno Möhlmann einen erfolgreichen Einstand bei den Hessen.

  • Frankfurt beendete zuletzt mit dem 3:1 gegen den SSV Jahn Regensburg eine Serie von vier Spielen ohne Sieg.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH