Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

28.10.2012 - 16:17 Uhr


Die "Remis-Könige" vom Betzenberg

Der 1. FC Kaiserslautern ist immer noch ungeschlagen - wie sonst nur noch Eintracht Braunschweig. Die "Roten Teufel" spielten aber auch am häufigsten remis (als Einzige sechs Mal).

  • Nur Kaiserslautern erzielte schon vier Mal drei Tore in einem Spiel.

  • Von allen Teams in der oberen Tabellenhälfte kassierte der FCK aber auch die meisten Gegentore (14) und spielte nur ein Mal zu null (0:0 gegen 1860 München am 3. Spieltag).

  • In den Spielen von Kaiserslautern fielen ligaweit die meisten Tore (35).

  • Die Pfälzer gingen in neun der elf Spiele mit 1:0 in Führung - keiner häufiger.

  • Vier Mal gab der FCK dann allerdings noch Punkte ab (immer remis) - so häufig wie kein anderes Team.

  • In vier der sechs Heimspiele trennte sich der FCK remis - keiner häufiger.

  • Aus den sechs Heimspielen holte Kaiserslautern daher weniger Punkte (zehn) als aus den fünf Auswärtsspielen (elf).

  • Erzgebirge Aue überstand zuletzt erstmals seit März drei Spiele in Folge ohne Niederlage und holte dabei sieben von neun möglichen Punkten.

  • Nur die Sachsen schossen in dieser Saison schon mehr als vier Tore in einem Spiel, das 6:1 zuletzt gegen den VfL Bochum war auch der ligaweit höchste Sieg 2012/13.

  • Ansonsten blieb Aue in fünf der elf Spiele torlos - nur Bochum häufiger (sechs Mal).

  • Die "Veilchen" holten auswärts erst einen Punkt - keiner weniger.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH