offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

11. Spieltag

26.10.2012 | 18:00 Uhr

fci.png aal.png
  • FC Ingolstadt 04
  • 2 : 0
    0 : 0
  • VfR Aalen

2. Bundesliga

26.10.2012 - 19:56 Uhr


Ingolstadt weiter auf dem Vormarsch

FCI-Trainer Tomas Oral feiert mit seiner Mannschaft gegen Aufsteiger Aalen den fünften Saisonsieg

FCI-Trainer Tomas Oral feiert mit seiner Mannschaft gegen Aufsteiger Aalen den fünften Saisonsieg

Ingolstadt - Der FC Ingolstadt hat seinen Vormarsch in der 2. Bundesliga fortgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Tomas Oral blieb beim 2:0 (0:0) gegen Aufsteiger VfR Aalen am 11. Spieltag zum vierten Mal in Folge ungeschlagen und eroberte den 5. Tabellenplatz.
"Aufgrund unserer Leidenschaft und des Kampfes war der Sieg absolut verdient", sagte Ingolstadts Mittelfeldspieler Stefan Leitl. VfR-Trainer Ralph Hasenhüttl haderte derweil mit dem Defensivverhalten seiner Mannschaft: "Wir bekommen zu einfache Gegentore. Wir müssen uns auch einmal belohnen, aber das fehlt momentan."

Magerkost in der ersten Halbzeit



Den 5.812 Zuschauern in Ingolstadt wurde lange Zeit nur Magerkost geboten. Beide Teams vertrauten in der ersten Halbzeit einer kompakten Defensive, ließen dabei aber spielerisch viele Wünsche offen.

Besonders der VfR Aalen, der in der 1. DFB-Pokalrunde gegen den FCI noch locker mit 3:0 gewonnen hatte, zog sich weit in die eigene Hälfte zurück und kam kaum einmal gefährlich vor das gegnerische Tor.

Ingolstadt in der Summe konsequenter



Pascal Groß in der 56. Minute und Manuel Schäffler (90.+2) trafen für die Gastgeber.

Nach der Pause brachte die Führung der Gastgeber endlich Leben ins Spiel: Nach einer langen Flanke war es der völlig frei stehende Groß, der mit einem Kopfball aus elf Metern sein erstes Saisontor erzielte.

Anschließend wagten auch die von Ralph Hasenhüttl trainierten Gäste mehr, der Ausgleich gelang in einer munteren Schlussphase jedoch nicht mehr. Stattdessen traf Schäffler sehenswert in der Nachspielzeit. Mit 16 Punkten bleibt der VfR dennoch in der oberen Tabellenhälfte.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH