offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

10. Spieltag

20.10.2012 | 13:00 Uhr

regensburg.png koe.png
  • SSV Jahn Regensburg
  • 2 : 3
    1 : 0
  • 1. FC Köln

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Torarmut in der Oberpfalz

Im Aufwind: Nach nur zwei Punkten aus den ersten sechs Spielen holte Köln aus den letzten drei Partien sieben von neun möglichen Punkten. Mit zehn Gegentoren in neun Spielen steht Regensburg recht stabil, nur zwei Mal gab es mehr als einen Gegentreffer.
  • In Regensburg fielen die wenigsten Tore (sieben).

  • In den Spielen von Köln fielen nur 17 Tore - bei keinem anderen Team weniger.

  • Köln schoss selbst nur sieben Tore - so wenige wie in der 2. Bundesliga noch nie zu diesem Zeitpunkt.

  • Regensburg geriet in sieben der neun Spiele mit 0:1 in Rückstand - so häufig wie kein anderes Team.

  • Der Jahn geriet 11/12 in der 3. Liga 18 Mal 0:1 in Rückstand und holte dann noch 24 Punkte (sechs Siege, sechs Remis) - in der 2. Bundesliga gab es am 7. Spieltag beim 2:1 in Sandhausen den ersten "Dreher".

  • Köln verspielte bereits zwei Mal eine Führung (Remis gegen Sandhausen, Niederlage bei Union).

  • Köln feierte zuletzt in Paderborn einen 2:1-Sieg und holte damit im vierten Gastspiel der Saison die ersten Punkte.

  • In Paderborn schoss Köln erstmals im Jahr 2012 in einem Punktspiel auswärts mehr als ein Tor.

  • Regensburg gewann das erste und das vergangene Heimspiel in dieser Saison (beide zu Null), dazwischen gab es zwei Heimniederlagen in Folge (beide mit 0:1).

  • Regensburg kassierte zuhause also erst zwei Gegentore - nur 1860 und Braunschweig weniger (je eins).

  • Der Jahn schoss zuletzt beim 3:0 gegen St. Pauli mehr Tore als in den ersten drei Heimspielen zusammen (zwei).

  • Köln kletterte so auf Rang 13 - die beste Saisonplatzierung des FC. Dennoch: Noch nie hatte der FC in der 2. Bundesliga nach neun Spieltagen so wenige Punkte auf dem Konto wie jetzt (neun).

  • Regensburg und Köln treffen erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander.

  • Christian Rahn spielte von Januar 2005 bis zum Sommer 2006 für den 1. FC Köln, stieg zunächst mit dem FC in die Bundesliga auf, konnte aber 05/06 den direkten Wiederabstieg nicht verhindern.

  • Michael Hofmann spielte mit 1860 München in der Bundesliga und 2. Bundesliga acht Mal gegen Köln und feierte fünf Siege (bei einem Remis und zwei Niederlagen).

Twitter

Torjäger
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH