offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

10. Spieltag

22.10.2012 | 20:15 Uhr

1860_muenchen_1.png aue.png
  • TSV 1860 München
  • 1 : 1
    0 : 0
  • FC Erzgebirge Aue

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Statistik spricht gegen Auer Auswärtssieg

In zwölf Duellen zwischen dem TSV 1860 München und dem FC Erzgebirge Aue in der 2. Bundesliga gab es keinen einzigen Auswärtssieg (in München gab es vier Siege der "Löwen" und zwei Remis).
  • Mit 16 Punkten aus den ersten neun Partien verzeichnet 1860 die beste Zwischenbilanz seit fünf Jahren.

  • Aue gewann zuletzt mit 3:1 gegen Regensburg und beendete damit eine Negativserie von fünf Spielen ohne Sieg.

  • 1860 München kassierte zuletzt bei Hertha BSC die erste Saisonniederlage (0:3) - nie zuvor waren die Löwen in der 2. Bundesliga zum Start so lange ungeschlagen geblieben.

  • 1860 gewann drei der vier Heimspiele und gab nur am 6. Spieltag beim 1:1 gegen Spitzenreiter Braunschweig zuhause Punkte ab.

  • Aue hat bei den "Löwen" schon mehrfach hohe Niederlagen kassiert (zwei Mal 0:4, ein Mal 0:5).

  • Aue holte aus den ersten neun Spielen nur acht Punkte - so wenige waren es für die Erzgebirgler zu diesem Zeitpunkt in der 2. Bundesliga nur 07/08, als man am Saisonende abstieg.

  • Nur Braunschweig kassierte weniger Gegentore (drei) als 1860 (sechs) - so wenige waren es noch nie nach neun Spieltagen (vor einem Jahr zu diesem Zeitpunkt 14). Die Hälfte dieser sechs Gegentore gab es allerdings zuletzt in Berlin.

  • Aue schoss zuletzt gegen Regensburg (3:1) erstmals seit dem 4. März mehr als zwei Tore in einem Spiel und damit fast so viele wie an den ersten acht Spieltagen zusammen (vier).

  • In fünf der neun Spiele blieb Aue torlos (keiner häufiger).

  • Als einziges Team ist Aue auswärts noch ohne Punkt: Es gab vier Niederlagen.

  • Aue gelang auswärts auch erst ein Tor - Ligaminus gemeinsam mit St. Pauli und Bochum.

  • 1860 gewann die vergangenen neun Heimspiele nach einer Führung alle, die letzte Heimniederlage nach einer Führung liegt sogar über drei Jahre zurück (1:3 gegen Karlsruhe am 24. August 2009).

  • In der vergangenen Saison gewannen die Löwen die ersten vier Heimspiele, kassierten dann bis Saisonende aber noch fünf Heimniederlagen (nie waren es in der 2. Bundesliga für die Münchner mehr).

  • Beide Vereine haben große Erfolge gefeiert - allerdings liegen die weit zurück. Die Löwen waren 1966 Deutscher Meister, 1964 und 1942 Pokalsieger. Aue holte in den 50ern drei Meistertitel in der DDR (1956, 1957 und 1959) und war 1955 Pokalsieger.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH