offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

10. Spieltag

19.10.2012 | 18:00 Uhr

logos_80x80_fc-kaiserslautern.png sv_Sandhausen.png
  • 1. FC Kaiserslautern
  • 3 : 1
    2 : 1
  • SV Sandhausen

2. Bundesliga

19.10.2012 - 19:53 Uhr


FCK bleibt oben dran

Kapitän Albert Bunjaku sorgte mit seinem sechsten Saisontreffer für die Pausenführung des 1. FC Kaiserslautern

Kapitän Albert Bunjaku sorgte mit seinem sechsten Saisontreffer für die Pausenführung des 1. FC Kaiserslautern

Kaiserslautern - Der 1. FC Kaiserslautern hält Anschluss an Tabellenführer Eintracht Braunschweig. Die Pfälzer besiegten den SV Sandhausen mit 3:1 (2:1), behaupteten den 3. Tabellenplatz und rückten zumindest vorübergehend bis auf drei Punkte an die Niedersachsen heran.
Durch zwei Kopfballtore von Mohammadou Idrissou und Albert Bunjaku in der 4. und 24. Minute stellten die Platzherren schon vor dem Seitenwechsel die Weichen auf Sieg.

Für Idrissou war es der fünfte, für Bunjaku bereits der sechste Saisontreffer. Für den zwischenzeitlichen Ausgleich des Aufsteigers hatte Timo Achenbach mit einem verdeckten Flachschuss gesorgt (9.). Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Enis Hajri bei seinem Zweitliga-Debüt per Fernschuss (90.+2).

FCK lässt zu viele Chancen liegen



Auch ohne fünf verletzte Stammspieler war die Mannschaft von Trainer Franco Foda vor 27.526 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion über weite Strecken das dominierende Team, ließ aber zu viele Chancen liegen. Die Gäste untermauerten ihre Auswärtsschwäche mit nunmehr zwölf Gegentoren in fünf Spielen.

"Aber wenn wir unsere Fehler abstellen, werden wir auch bald unseren ersten Auswärtssieg feiern können," kommentierte Sandhausens Trainer Gerd Dais. Sein Trainerkollege Foda vom FCK erklärte: "Erfreulicherweise ist uns ein schnelles Tor gelungen, aber danach gab es bei uns viele Unsicherheiten im Mittelfeld."

Twitter

Torjäger
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH