Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

05.10.2012 - 19:57 Uhr


Kapllani rettet Frankfurt Punkt gegen Paderborn

In der Nachspielzeit trifft Edmond Kapllani per Elfmeter und sichert dem FSV Frankfurt einen Punkt

Frankfurt/Main - Edmond Kapllani hat mit einem Last-Minute-Treffer dem FSV Frankfurt einen Punkt gerettet. Der albanische Nationalspieler verwandelte für das Überraschungsteam der ersten Spieltage einen Hand-Elfmeter (90.+3) zum glücklichen 1:1 (0:0) gegen den SC Paderborn.

Mit 15 Punkten steht die Mannschaft von Benno Möhlmann nach dem 9. Spieltag der 2. Bundesliga vorerst auf Platz sieben. Die Paderborner holten nach zuvor zwei Niederlagen wieder einen Punkt und sind mit 11 Zählern vorübergehend Neunter. Stürmer Philipp Hofmann (70.) hatte die überlegenen Gäste mit seinem vierten Saisontor in Führung gebracht.

Möhlmann: "Können sehr froh sein"



"Ich hatte unsere Mannschaft vor dem Spiel eigentlich auf Augenhöhe mit Paderborn gesehen, das hat das Spiel nun wirklich nicht hergegeben", sagte der enttäuschte Möhlmann: "Wir können sehr froh sein, dass wir in der Nachspielzeit noch zum Ausgleich kommen. Mehr als der Klassenerhalt ist für uns nicht möglich."

Vor 3.185 Zuschauern am Bornheimer Hang überließen die Frankfurter den Gästen nach gutem Beginn die Spielkontrolle und wurden phasenweise zurückgedrängt. In einem Spiel auf mäßigem Niveau kamen in der Folge aber auch die Paderborner nur vereinzelt zum Abschluss. So scheiterte Tobias Kempe am Pfosten (20.), Alban Mehas Schuss (34.) stellte kein Problem für FSV-Torwart Patric Klandt dar.

Auch in der zweiten Hälfte blieb Paderborn am Drücker. Deniz Yilmaz setzte einen Schuss vom Strafraumeck nur knapp am Pfosten vorbei (51.). Wenig später traf Hofman auf Vorlage von Meha aus Mittelstürmerposition zur Führung für Paderborn. Der Elfmeter für Frankfurt in der Nachspielzeit war eine harte Entscheidung - Kapllani verwandelte trotzdem sicher.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH