offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

9. Spieltag

05.10.2012 | 18:00 Uhr

bsc.png 1860_muenchen_1.png
  • Hertha BSC
  • 3 : 0
    0 : 0
  • TSV 1860 München

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Heim- gegen Auswärtsstärke

Eintracht Braunschweig ist der einzige Verein, der zuhause mehr Punkte (zwölf) als Hertha (zehn) geholt hat, zuletzt feierten die Berliner drei Heimsiege in Folge, sie gaben nur zum Auftakt gegen Paderborn (2:2) im Olympiastadion Punkte ab. Aber: Kein anderes Team ist auswärts so lange ohne Niederlage wie die "Löwen", seit neun Spielen ist 1860 ungeschlagen (drei Siege, sechs Remis).
  • In der 2. Bundesliga gab es diese Paarung bislang sechs Mal, fünf Mal gewann TSV 1860 München 1:0, zuletzt im April 2011 mit 2:1.

  • Der letzte Sieg der Berliner gegen die "Löwen" gelang am 8. März 2003 - in der Bundesliga gab es einen 6:0-Kantersieg (u.a. durch zwei Tore vom heutigen Sportdirektor Michael Preetz).

  • 1860-Torwart Gabor Kiraly stand von 1997 bis 2004 bei Hertha BSC unter Vertrag, der Ungar bestritt alle seine 198 Bundesliga-Spiele für die Berliner und hütete auch in zehn Champions-League-Spielen das Hertha-Tor.

  • Nach nur einem Punkt aus den ersten beiden Spielen ist Hertha seit sechs Spielen ungeschlagen (vier Siege, zwei Remis).

  • Die Berliner trafen in allen acht Partien, dabei fünf Mal sogar doppelt (keiner häufiger) und gingen in sechs der acht Spiele mit 1:0 in Führung - so häufig wie kein anderes Team.

  • Nach einem Rückstand hat Hertha zuletzt am 4. März 2011 in einem Pflichtspiel gewonnen (3:1 gegen den FSV Frankfurt in der 2. Bundesliga), in den beiden Saison-Spielen nach einem 0:1-Rückstand rettete Hertha aber jeweils einen Punkt (gegen Paderborn und in Kaiserslautern).

  • 1860 München ist in dieser Saison ungeschlagen.

  • Noch nie waren die "Löwen" zuvor in der 2. Bundesliga nach acht Spieltagen ohne Niederlage, die 16 Punkte sind für 1860 die beste Zwischenbilanz seit dem Bundesliga-Abstieg 2004.

  • Saisonübergreifend verloren die Münchener nur eines der letzten 14 Spiele (1:2 gegen Aachen am 34. Spieltag 11/12).

  • 1860 München hat auswärts als einziger Verein der 2. Bundesliga drei Mal remis gespielt.

  • Starke Defensive: 1860 kassierte auswärts die wenigsten Gegentore (zwei, wie auch Braunschweig), spielte schon sechs Mal zu Null und kassierte neben Braunschweig die wenigsten Gegentore (drei, wie auch Braunschweig) - so wenige waren es noch nie nach acht Spieltagen (vor einem Jahr zu diesem Zeitpunkt zwölf).

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH