Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

25.09.2012 - 15:52 Uhr


Top-Duell in Braunschweig

Eintracht Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht spielte in der Bundesliga 13 Mal für den 1. FC Kaiserslautern

Spitzenreiter gegen Aufstiegsaspirant - das Duell Braunschweig gegen den FCK ist das Topspiel des Spieltags.

  • In der 2. Bundesliga spielten der 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Braunschweig erst zwei Mal gegeneinander, 2006/07 gab es in Kaiserslautern ein 1:1, in Braunschweig gewann der FCK 1:0.

  • Zuletzt trafen die Traditionsvereine im DFB-Pokal aufeinander, in der 1. Runde 09/10 unterlag die Eintracht zuhause mit 0:1 (Tor: Adam Nemec).

  • Der letzte Sieg der Niedersachsen gegen die Pfälzer gelang am 30.August 2003, als der damalige Drittligist den Bundesligisten in der 1. Runde des DFB-Pokals mit 4:1 besiegte.

  • 20 Jahre spielten die beiden Gründungsmitglieder der Bundesliga gemeinsam erstklassig (17 FCK-Siege, 15 Eintracht-Siege, acht Unentschieden), zuletzt 84/85.

  • Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht bestritt seine 13 Bundesliga-Spiele für den 1. FC Kaiserslautern (1992/93 und 93/94), im Oktober 1992 erzielte er in Bochum sein einziges Tor.

  • Sechs Siege und ein Remis bedeuten den besten Start der Braunschweiger Vereinsgeschichte.

  • Braunschweig feierte die meisten Siege aller Zweitliga-Mannschaften (sechs), nur bei 1860 München wurden Punkte abgegeben (1:1) und ist seit dem 2. Spieltag Tabellenführer.

  • Braunschweig kassierte die wenigsten Gegentore (zwei) und musste als einziges Team in keinem Spiel mehr als ein Gegentor hinnehmen (fünf Mal zu Null).

  • Braunschweig kassierte auswärts nur ein Gegentor - Ligabestwert.

  • Die Eintracht ging in sechs der sieben Spiele mit 1:0 in Führung, häufiger als die anderen Teams der 2. Bundesliga.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH