offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

7. Spieltag

25.09.2012 | 17:30 Uhr

koe.png fsv.png
  • 1. FC Köln
  • 2 : 1
    0 : 0
  • FSV Frankfurt 1899

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


"Geißböcke" wollen Premieren-Sieg

Im siebten Anlauf soll nun endlich ein Sieg für Trainer Holger Stanislawski (l.) und seine Kölner her

Im siebten Anlauf soll nun endlich ein Sieg für Trainer Holger Stanislawski (l.) und seine Kölner her

Schlechtester Start aller Zeiten: In seiner 7. Zweitliga-Saison hat der FC erstmals nach sechs Partien noch keinen Sieg auf dem Konto. Nur Köln und Duisburg sind noch sieglos.
  • Nur Braunschweig feierte mehr Siege (fünf) als Frankfurt (vier).

  • Als eines von fünf Teams ist der FSV noch ohne Niederlage.

  • Saisonübergreifend ist Köln nun seit 15 Punktspielen sieglos (vier Remis, elf Niederlagen) - von den 56 Teams in Deutschlands höchsten drei Ligen hat kein anderes Team so lange kein Punktspiel mehr gewonnen.

  • Der letzte Sieg in einem Punktspiel gelang am 10. März zu Hause gegen Hertha BSC (1:0).

  • Durchmarsch nach unten? Bisher belegte der Bundesliga-Absteiger immer einen der letzten 4 Plätze.

  • Die Hessen spielen ihre 13. Zweitliga-Saison und erwischten noch nie so einen guten Start, hatten zu diesem Zeitpunkt immer mindestens 2 Niederlagen auf dem Konto und noch nie so oft gewonnen.

  • Seit dem Amtsantritt von Benno Möhlmann in der Winterpause 11/12 hat Frankfurt mehr als doppelt so viele Spiele gewonnen wie verloren (9 Siege, 8 Remis, 4 Niederlagen).

  • Köln schoss die wenigsten Tore (zwei, wie Aue).

  • Saisonübergreifend hat der FSV keines der letzten 7 Spiele verloren (zuletzt am 29. April mit 0:1 in Paderborn) und kann nun den Vereinsrekord einstellen (8 Spiele ohne Niederlage gab es zwei Mal Ende der 70er Jahre).

  • Nur Paderborn schoss mehr Tore (12) als der FSV (elf) - die Hessen trafen in jedem Spiel.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH