Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

22.09.2012 - 15:39 Uhr


"GeiSSböcke" wollen Premieren-Sieg

Im siebten Anlauf soll nun endlich ein Sieg für Trainer Holger Stanislawski (l.) und seine Kölner her

Schlechtester Start aller Zeiten: In seiner 7. Zweitliga-Saison hat der FC erstmals nach sechs Partien noch keinen Sieg auf dem Konto. Nur Köln und Duisburg sind noch sieglos.

  • Nur Braunschweig feierte mehr Siege (fünf) als Frankfurt (vier).

  • Als eines von fünf Teams ist der FSV noch ohne Niederlage.

  • Saisonübergreifend ist Köln nun seit 15 Punktspielen sieglos (vier Remis, elf Niederlagen) - von den 56 Teams in Deutschlands höchsten drei Ligen hat kein anderes Team so lange kein Punktspiel mehr gewonnen.

  • Der letzte Sieg in einem Punktspiel gelang am 10. März zu Hause gegen Hertha BSC (1:0).

  • Durchmarsch nach unten? Bisher belegte der Bundesliga-Absteiger immer einen der letzten 4 Plätze.

  • Die Hessen spielen ihre 13. Zweitliga-Saison und erwischten noch nie so einen guten Start, hatten zu diesem Zeitpunkt immer mindestens 2 Niederlagen auf dem Konto und noch nie so oft gewonnen.

  • Seit dem Amtsantritt von Benno Möhlmann in der Winterpause 11/12 hat Frankfurt mehr als doppelt so viele Spiele gewonnen wie verloren (9 Siege, 8 Remis, 4 Niederlagen).

  • Köln schoss die wenigsten Tore (zwei, wie Aue).

  • Saisonübergreifend hat der FSV keines der letzten 7 Spiele verloren (zuletzt am 29. April mit 0:1 in Paderborn) und kann nun den Vereinsrekord einstellen (8 Spiele ohne Niederlage gab es zwei Mal Ende der 70er Jahre).

  • Nur Paderborn schoss mehr Tore (12) als der FSV (elf) - die Hessen trafen in jedem Spiel.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH