Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

15.09.2012 - 14:55 Uhr


Dresden erkämpft einen Punkt in Sandhausen

Anthony Losilla rettet mit seinem Treffer zum 1:1 Dynamo Dresden einen Punkt beim SV Sandhausen

Sandhausen - Dynamo Dresden kommt nur langsam in Fahrt. Am fünften Spieltag der 2. Bundesliga mühte sich der achtmalige DDR-Meister beim Aufsteiger SV Sandhausen zu einem 1:1 (0:1) und bleibt damit in der unteren Tabellenhälfte. Der SVS steht mit nun sechs Punkten (Dresden: 5) etwas besser da.

Trotz der Unterstützung von 2.000 mitgereisten Fans und der Rückkehr von Top-Stürmer Mickael Pote war Dynamo in der Offensive lange zu wenig zielstrebig. Erst Anthony Losilla (55.) brach den Bann vor 6.400 Zuschauern im Hardtwaldstadion. Kapitän Frank Löning (31.) hatte Sandhausen fünf Minuten nach einem Lattentreffer seines Mitspielers Jan Fießer in Führung geköpft.

Fießers Schuss aus 25 Metern Torentfernung war der Weckruf - zumindest für die Gastgeber, die flüssiger kombinierten und sich etwas häufiger offensiv in Szene setzten. Nach der Pause wurde dann Dynamo etwas stärker. Das 1:1 war eine starke Willensleistung von Losilla: Der Franzose hatte den Ball im Mittelfeld erobert und nach einem feinen Doppelpass mit Robert Koch eiskalt eingenetzt.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH