offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

4. Spieltag

02.09.2012 | 13:30 Uhr

fsv.png aue.png
  • FSV Frankfurt 1899
  • 1 : 0
    0 : 0
  • FC Erzgebirge Aue

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Aue will einen Sieg bestätigen

Wie in der letzten Saison hat Aue nach drei Spieltagen einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage auf dem Konto. Den Sieg (und die ersten Auer Saisontore) gab es zuletzt beim 2:0 gegen den 1. FC Köln.
  • Aue ist gegen den FSV Frankfurt noch ungeschlagen (drei Siege, ein Remis).

  • Der FSV Frankfurt erwischte mit zwei Siegen und einem Remis aus den ersten drei Spielen einen Traumstart - nur in der Saison 79/80 war man nach drei Partien ebenfalls noch ungeschlagen (damals gab es sogar drei Siege zum Start).

  • Der aktuelle 3. Rang ist die beste Zweitliga-Platzierung des FSV seit 32 Jahren - so gut stand man letztmals im August 1980 nach dem 4. Spieltag in der 2. Liga Süd da.

  • Seit dem Amtsantritt von Benno Möhlmann in der Winterpause 11/12 hat Frankfurt eine positive Bilanz: sieben Siege, sieben Remis, vier Niederlagen.

  • Nur Braunschweig kassierte weniger Gegentore (eins) als der FSV (zwei).

  • Minimalisten: Seit dem Aufstieg 2010 gab es 25 Auer Siege - zehn davon mit 1:0.

  • Alle acht "Veilchen"-Siege 11/12 gelangen mit einem Tor Differenz - das 2:0 gegen Köln war Aues höchster Sieg seit Mai 2011.

  • Zum Saisonauftakt in Sandhausen gab der FSV eine 1:0-Führung aus der Hand (1:1), in Runde zwei gegen Hertha drehten die Frankfurter ein 0:1 noch in einen 3:1-Sieg.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH