offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

3. Spieltag

25.08.2012 | 13:00 Uhr

bl_duisburg_104x104_plain_ng.png sgd.png
  • MSV Duisburg
  • 1 : 3
    0 : 2
  • SG Dynamo Dresden

2. Bundesliga

25.08.2012 - 15:06 Uhr


Dresden verschärft Duisburgs Krise

Mickael Pote schlägt wieder zu: Der Dynamo-Stürmer trifft beim 3:1 in Duisburg zum zwischenzeitlichen 3:0

Mickael Pote schlägt wieder zu: Der Dynamo-Stürmer trifft beim 3:1 in Duisburg zum zwischenzeitlichen 3:0

Duisburg - Die Krise des MSV Duisburg hat sich mit der dritten Pleite in Serie weiter verschärft. Das Schlusslicht der 2. Bundesliga verlor am 3. Spieltag 1:3 (0:2) gegen Dynamo Dresden und hat damit weiter null Punkte auf dem Konto. Der Druck auf MSV-Trainer Oliver Reck wächst.
Der erste Saisonsieg der Gäste hatte eine französische Note. Idir Ouali (4.) und Anthony Losilla (20.) sorgten früh für klare Verhältnisse in der Duisburger Arena, Mickael Pote erzielte in der 78. Minute das 3:0, Maurice Exslager (90.+2) sorgte für den Schlusspunkt.

Die Tausenden mitgereisten Dynamo-Fans unter den 10.877 Zuschauern feierten ihr Team entsprechend. Duisburgs Goran Sukalo scheiterte auf der Gegenseite mit einem umstrittenen Foulelfmeter an Dresdens Schlussmann Benjamin Kirsten (66.).

Die Duisburger Hoffnungen, an das Erfolgserlebnis aus dem DFB-Pokal mit dem 1:0 beim Drittligisten Halle anknüpfen zu können, erhielten frühzeitig einen Dämpfer. Bereits mit dem ersten Angriff in der Partie schlug Dresden zu. Eine Flanke von Sebastian Schuppan köpfte Ouali souverän ein.

Hoffmann muss nach Zusammenprall mit Mitspieler raus



Duisburg musste anschließend den verletzungsbedingten Ausfall von Andre Hoffmann verkraften, der mit seinem Mannschaftskameraden Tanju Öztürk zusammengeprallt war. Losilla nutzte die Unordnung in der MSV-Hintermannschaft, stürmte nach einer zu kurzen Abwehr durch den Duisburger Strafraum und drosch den Ball ins Tor.

Dynamo-Kapitän Robert Koch musste nach der Pause ebenfalls mit einer Kopfverletzung nach einem Zusammenprall ausgewechselt werden, für ihn gab die Mainzer Leihgabe Petar Sliskovic ihr Debüt im Dresdner Trikot.

Twitter

Torjäger
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH