Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

16.04.2012 - 15:38 Uhr


Aue kämpft ums Überleben

Nur vier Zähler trennen den FC Erzgebirge Aue vom Relegationsplatz 16. Ein Sieg gegen den Ost-Rivalen SG Dynamo Dresden würde die "Veilchen" aufatmen lassen und bei einer Niederlage des Karlsruher SC den sicheren Klassenerhalt bedeuten.

  • Aue verlor zuletzt erstmals seit dem Aufstieg 2010 drei Spiele in Folge und stellte damit den Vereinsnegativrekord ein - vier Pleiten in Folge gab es für die "Veilchen" in der 2. Liga noch nie.

  • Aue gewann insgesamt erst sieben Mal - nicht einmal halb so oft wie in der letzten Saison nach 31 Spieltagen (damals 15 Siege).

  • Aue schoss nur 27 Tore - keiner weniger; das ist zugleich nach 31 Spielen in der 2. Liga Vereinsnegativrekord.

  • Nur fünf Mal erzielte Aue mehr als einen Treffer - allen anderen Teams gelang das häufiger. In den letzten drei Partien gelang Aue sogar überhaupt kein Tor - vier Mal in Folge torlos blieb Aue in der 2. Liga noch nie.

  • In der Rückrunde hat Dynamo eine gute Bilanz (sechs Siege, nur vier Niederlagen) - nur fünf Teams sammelten hier mehr Punkte.

  • Dresden hat sich im Mittelfeld festgesetzt, belegt seit dem 11. Spieltag immer einen der Ränge 9, 10 oder 11.

  • Seit dem 24. Spieltag steht Dynamo ununterbrochen auf Platz 9, bei sechs Punkten Vorsprung auf Platz 10 hat der Aufsteiger gute Chancen, die Saison in der oberen Tabellenhälfte abzuschließen.

  • Dresden kassierte 50 Gegentore - kein Team in der oberen Tabellenhälfte mehr.

  • Verbessert: In der Rückrunde spielte Dynamo schon doppelt so oft zu Null (vier Mal) wie in der Hinrunde (zwei Mal).

  • Dresden verlor fünf Mal nach einer eigenen Führung (vier Mal nach einer 1:0-Führung und in Ingolstadt nach zwischenzeitlichem 2:1-Vorsprung) - keiner häufiger.

  • In der 2. Bundesliga gab es bislang erst fünf Duelle zwischen Aue und Dresden - vier Mal siegten die Erzgebirgler (zuletzt drei Mal in Folge), ein Mal Dynamo.

  • Im Hinspiel drehten die Auer einen Pausenrückstand noch in einen 2:1-Sieg, Jan Hochscheidt schnürte seinen bislang einzigen Zweitliga-"Doppelpack" (Siegtor in der Nachspielzeit).

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH