offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

32. Spieltag

20.04.2012 | 18:00 Uhr

fsv.png sgf.png
  • FSV Frankfurt 1899
  • 1 : 1
    1 : 0
  • Greuther Fürth

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Die "unaufsteigbaren" Fürther freuen sich auf die Bundesliga

Die SpVgg Greuther Fürth steigt erstmals in die Bundesliga auf. Diesen historischen Triumph haben sie sich verdient: Fürth feierte die meisten Siege (als Einzige 20) und verlor nur vier Mal (keiner seltener).
  • Die Greuther stehen kurz vor einem Vereinsrekord an Siegen (bisher 21 in der Saison 78/79 in damals allerdings 38 Spielen).

  • Frankfurt verlor nur eines der letzten sieben Spiele (0:1 in Düsseldorf) und machte so einen Sprung auf Platz 12 - der FSV steht nun erstmals seit dem 12. Spieltag nicht mehr im unteren Tabellendrittel.

  • Der FSV feierte zuletzt in Rostock seinen höchsten Auswärtssieg in der 2. Liga überhaupt (5:0) und ist dem Klassenerhalt nahe, hat sechs Punkte und 13 Tore Vorsprung auf Rang 16.

  • Wie schon in der letzten Saison kassierte Fürth die wenigsten Gegentore (23) und spielte am häufigsten zu Null (18 Mal).

  • Nur Eintracht Frankfurt erzielte mehr Tore (73) als Fürth (69) - es winkt ein neuer Vereinsrekord (bisher 73 Tore, 77/78).

  • Der FSV kassierte sieben Mal mindestens vier Gegentore - keinem anderen Team passierte das so oft.

  • Der FSV spielte nur fünf Mal zu Null - so selten wie kein anderes Team.

  • Fürth geriet am seltensten mit 0:1 in Rückstand (fünf Mal) - drei Spiele wurden dann verloren, gegen Paderborn und Bochum gab es aber noch deutliche Siege mit 5:1 bzw. 6:2.

  • Fürth ging am häufigsten mit 1:0 in Führung (22 Mal), die einzige Niederlage gab es dann gleich am 1. Spieltag gegen Eintracht Frankfurt (da reichte nicht einmal ein 2:0, Endstand 2:3).

  • Der FSV punktete gute sieben Mal nach einem 0:1-Rückstand (zwei Siege, fünf Remis).

  • Die Franken gewannen das Hinspiel mit 4:0 (Tore: Schröck, Nehrig, Prib, Occean) - Frankfurts Gledson flog in der 53. Spielminute mit einer Roten Karte vom Platz.

  • Der letzte FSV-Sieg gegen die Fürther liegt schon fast 30 Jahre zurück: Am 4. Dezember 1982 gab es einen 2:0-Heimerfolg für die Hessen (seitdem vier Remis und vier Niederlagen aus Frankfurter Sicht).

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH