offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

31. Spieltag

13.04.2012 | 18:00 Uhr

fsv.png
  • 0 : 5
    0 : 1
  • FSV Frankfurt 1899

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Zieht Hansa sich noch aus dem Schlamassel?

Im Siegesrausch: Hansa Rostock gewann die letzten drei Spiele - zuvor hatte es in den ersten 27 Partien insgesamt nur zwei Hansa-Siege gegeben. dadurch schipperte die "Kogge" bis auf einen Punkt an den Relegationsplatz 16 heran.
  • Nach zuvor fünf Spielen in Folge ohne Niederlage verlor der FSV zuletzt in Düsseldorf mit 0:1.

  • Der FSV spielte zwölf Mal unentschieden - für die Frankfurter sind das schon mehr als doppelt so viele Remis wie in der kompletten letzten Saison (fünf).

  • Rostock spielte elf Mal remis - letzte Saison in der 3. Liga gab es nur sechs Unentschieden (die wenigsten).

  • Insgesamt kassierte nur Karlsruhe mehr Gegentore (57) als die Hessen (56), in der Rückrunde sind es für den FSV sogar die meisten Gegentreffer (26, wie für Union).

  • Der FSV punktete gute sieben Mal nach einem 0:1-Rückstand (zwei Siege, fünf Remis).

  • Seit dem 16. Spieltag belegt Hansa einen der beiden direkten Abstiegsplätze.

  • Offensiv verbessert: In der Rückrunde schoss Rostock deutlich mehr Tore (17) als in der ganzen Hinrunde (elf).

  • Hinten gibt s bei der Hansa Probleme: 15 Mal gab es mindestens zwei Gegentore - in Kombination mit der schwachen Offensive verheerend.

  • Der FSV feierte in sieben Zweitligaspielen gegen Hansa nur einen Sieg: Im April 2010 gab es in Rostock einen 2:1-Erfolg. Dabei münzten die Hessen ein 0:1 durch Kevin Schöneberg durch die Tore von Sascha Mölders und Cidimar noch in einen Sieg um.

  • In vier der letzten fünf Spiele gegen Hansa hat der FSV kein Tor erzielt.

  • In den sieben Zweitligaduellen zwischen beiden Mannschaften gab es keinen Platzverweis.

Twitter

Torjäger
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH