Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

09.04.2012 - 17:11 Uhr


Die "Löwen" freuen sich auf die "Zebras"

Der TSV 1860 München hat nur zwei der letzten 14 Pflichtspiele gegen den MSV Duisburg verloren. Diese Serie wollen die Bayern bestätigen.

  • Beim Hinspiel saß Oliver Reck erstmals als Verantwortlicher auf der Bank des MSV - die "Zebras" verloren 0:3, für 1860 war es der höchste Zweitligasieg gegen Duisburg.

  • Maximilian Nicu spielte in der 2. Bundesliga ein Mal gegen Duisburg - am 18. März 2007 beim 4:3-Auswärtssieg mit Burghausen schnürte er seinen ersten "Doppelpack" in der 2. Bundesliga.

  • 1860 München und Duisburg waren 1963 beide Gründungsmitglieder der Bundesliga.

  • Die "Löwen" spielten am seltensten remis (fünf Mal, wie Bochum); in der letzten Saison gab es für 1860 noch die meisten Unentschieden (zehn).

  • Nur vier Mal blieben die "Löwen" torlos - lediglich Fürth seltener (drei Mal).

  • 1860 ging 19 Mal mit 1:0 in Führung - nur Fürth häufiger (21 Mal).

  • 1860 geriet neun Mal mit 0:1 in Rückstand und punktete dann nur ein Mal (1:1 gegen St. Pauli, 24. Spieltag).

  • Duisburg geriet 18 Mal mit 0:1 in Rückstand (nur Karlsruhe häufiger) und punktete dann fünf Mal (zwei Siege, drei Remis).

  • Insgesamt spielte Duisburg nur fünf Mal zu Null - nur der FSV Frankfurt seltener (vier Mal).

  • Die "Zebras" kassierten 14 Niederlagen - nur Karlsruhe und Bochum mehr; in den letzten beiden Jahren hatte Duisburg jeweils in der kompletten Saison nur zwölf Spiele verloren.

  • 1860 ging neun Mal zuhause mit 1:0 in Führung und feierte dann acht Siege; nur gegen Paderborn gab es dann lediglich ein 1:1.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH