offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

28. Spieltag

30.03.2012 | 18:00 Uhr

aachen_logo_150.jpg sgd.png
  • Alemannia Aachen
  • 0 : 1
    0 : 0
  • SG Dynamo Dresden

2. Bundesliga

30.03.2012 - 19:56 Uhr


Aachen weiter mit Abstiegssorgen

Alemannia Aachen um Coach Friedhelm Funkel verloren die letzten fünf Spiele in Folge

Alemannia Aachen um Coach Friedhelm Funkel verloren die letzten fünf Spiele in Folge

Aachen - Alemannia Aachen hat im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga den nächsten Rückschlag erlitten. Zum Auftakt des 28. Spieltages verlor das Team von Trainer Friedhelm Funkel gegen Dynamo Dresden mit 0:1 (0:0) und kassierte damit die fünfte Niederlage in Folge.
Die Aachener, die vor der Begegnung eigens ein zweitägiges Trainingslager in Belgien absolviert hatten, bleiben damit auf Relegationsplatz 16 und können bei einem Sieg des Karlsruher SC gegen Union Berlin am Sonntag sogar noch auf einen direkten Absitegsplatz rutschen.

Dedic mit dem Tor des Tages



Dynamo erzielte durch Angreifer Zlatko Dedic (59.) den ersten Treffer nach drei Spielen ohne eigenes Tor und festigte mit dem Sieg Rang neun. 18.572 Zuschauer im Aachener Tivoli sahen in der ersten Hälfte eine schwache Begegnung ohne echte Höhepunkte. Beiden Mannschaften fehlte es in der Offensive merklich an kreativen Ideen, wirkliche Tormöglichkeiten blieben auf beiden Seiten aus.

Nach dem Seitenwechsel steigerten sich beide Teams etwas und zeigten zumindest eine ansprechende kämpferische Leistung. Bei den Hausherren war nach dem Gegentor das erhoffte Aufbäumen gegen den Abstieg nur selten zu erkennen. Gute Möglichkeiten zum Ausgleich wie durch Benjamin Auer, der den Ball aus drei Metern am Tor vorbeischob (64.), waren Mangelware.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH