offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

27. Spieltag

23.03.2012 | 18:00 Uhr

boc.png fci.png
  • VfL Bochum 1848
  • 0 : 1
    0 : 0
  • FC Ingolstadt 04

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Bochum will Formkrise gegen den FCI beenden

Der VfL Bochum blieb zuletzt erstmals unter Andreas Bergmann vier Spiele in Folge ohne Sieg und holte dabei nur einen von zwölf möglichen Punkten. Gegen den zuletzt siegreichen FC Ingolstadt soll nun die Wende folgen.
  • Ingolstadt ist als einziges Team in der Rückrunde ungeschlagen (drei Siege, sechs Remis) - in der Hinrunde hatte der FCI noch nicht einmal zwei Spiele in Folge ohne Niederlage überstanden.

  • Der FCI steht damit kurz vor der Einstellung des Vereinsrekords (zehn Spiele ohne Niederlage im Frühjahr 2011) - die letzte Pleite war das 0:1 gegen Braunschweig am 17. Spieltag. In den neun Rückrundenspielen holte Ingolstadt damit deutlich mehr Punkte (15) als in der kompletten Hinserie (zehn).

  • Nie zuvor hatte Bochum in der 2. Liga nach 26 Spieltagen so wenige Siege (neun) und Punkte (31), erstmals spielt der VfL keine Rolle im Aufstiegsrennen.

  • Insgesamt kassierte der VfL 13 Niederlagen - nur Karlsruhe und Duisburg mehr; nie zuvor verlor Bochum in der 2. Liga in einer kompletten Saison mehr als neun Mal.

  • Auch was die Anzahl der Tore (35) und Gegentore (44) betrifft, war der VfL historisch noch nie so schlecht.

  • Tomas Oral hat dem FCI eine neue Ordnung verpasst, in seinen zwölf Partien gab es nur neun Gegentore - einziger Ausrutscher war das 3:3 am 24. Spieltag gegen Union, da kassierte Ingolstadt zum einzigen Mal mit ihm mehr als ein Gegentor.

  • In der Rückrunde kassierte sogar kein Team weniger Gegentore als Ingolstadt (sieben) - in der Hinrunde waren es noch die meisten (38).

  • Harmlos: Neun Mal blieb der VfL torlos, nur acht Mal gelang mehr als ein Treffer.

  • Vier Mal gab es für Bochum mindestens vier Gegentore - nur für den FSV Frankfurt öfter.

  • Ingolstadt erzielte in den drei bisherigen Spielen gegen Bochum immer mindestens drei Tore (4:1, 3:0, 3:5).

  • In der Hinrunde feierte der VfL in Ingolstadt seinen ersten Auswärtssieg in dieser Saison (5:3) und holte dabei in der letzten halben Stunde einen 1:3-Rückstand auf. Jenes 5:3 gehört zu den torreichsten Spielen dieser Zweitligasaison (nur bei Bochums 2:6 in Fürth fielen auch acht Tore).

  • Stefan Leitl spielte mit Nürnberg und Ingolstadt zwei Mal in Bochum und schoss dabei insgesamt vier Tore (in der letzten Saison beim 4:1-Sieg des FCI gelang ihm sogar ein "Dreierpack").

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH