offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

27. Spieltag

24.03.2012 | 13:00 Uhr

sgf.png ksc.png
  • Greuther Fürth
  • 3 : 0
    1 : 0
  • Karlsruher SC

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Fürth will weiter Richtung Bundesliga marschieren

Ligaweit gewann nur Greuther Fürth die letzten vier Spiele (13:3 Tore) und auch insgesamt feierten die Greuther die meisten Siege (als Einzige 17). Das 1:3 in Dresden zum Auftakt 2012 war die einzige Niederlage in den letzten zehn Partien.
  • Fürth hat seine beste Bilanz nach 26 Spielen: 17 Siege und 56 Punkte gab es nie zuvor.

  • Zum 103. Mal seit dem Aufstieg 1997 steht Fürth unter den Top 3 - bisher aber nie nach dem 34. Spieltag. Jetzt sind die Greuther zum insgesamt elften Mal in dieser Saison Tabellenführer - nie zuvor waren sie zu so einem späten Zeitpunkt Erster.

  • Wie schon in der letzten Saison kassierte Fürth die wenigsten Gegentore (21) und spielte am häufigsten zu Null (15 Mal).

  • Nur Eintracht Frankfurt erzielte mehr Tore (61) als Fürth (60) - noch nie trafen die Franken an den ersten 26 Spieltagen so oft.

  • Rückschlag: Karlsruhe überstand die ersten drei Spiele 2012 ohne Niederlage, holte aber aus den letzten vier Partien nur einen Punkt (durch das magere 2:2 zuletzt zuhause gegen den Tabellenletzten Rostock).

  • Schon zum neunten Mal in dieser Saison belegt Karlsruhe einen der beiden direkten Abstiegsplätze.

  • In der letzten Saison stellte der KSC die Schießbude der Liga (72 Gegentore - Vereinsnegativrekord), auch jetzt gab es wieder die meisten Gegentreffer (54).

  • Auch die 26 selbst erzielten Tore sind mager - nur 02/03 waren es zu diesem Zeitpunkt weniger (damals 24).

  • Fürth geriet am seltensten mit 0:1 in Rückstand (fünf Mal) - drei Spiele wurden dann verloren, gegen Paderborn und Bochum gab es aber noch deutliche Siege mit 5:1 bzw. 6:2.

  • Fürth ging am häufigsten mit 1:0 in Führung (18 Mal), die einzige Niederlage gab es dann gleich am 1. Spieltag gegen Eintracht Frankfurt (da reichte nicht einmal ein 2:0, Endstand 2:3).

  • In 21 von 26 Spielen rannte der KSC einem 0:1-Rückstand hinterher (am häufigsten), gute sechs Mal punktete man dann noch (drei Siege, drei Remis).

  • Greuther Fürth hat gegen den KSC nur eines der letzten acht Spiele gewonnen (4:1 im August 2010). Allerdings haben die Franken unter Mike Büskens nie gegen die Badener verloren - in den letzten vier Duellen gab es einen Sieg und drei Remis.

  • Fürth hat in der 2. Bundesliga gegen keine andere Mannschaft so oft verloren wie gegen den KSC (13 Mal).

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH