Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

08.03.2012 - 17:35 Uhr


Paderborn will nicht übder den FC Ingolstadt stolpern

Der FC Ingolstadt ist als einziges Team in der Rückrunde ungeschlagen (zwei Siege, sechs Remis) - in der Hinrunde hatte der FCI noch nicht einmal zwei Spiele in Folge ohne Niederlage überstanden. Nun soll der SC Paderborn ebenfalls Punkte im Audi Sportpark lassen

  • In den acht Rückrundenspielen holte Ingolstadt damit mehr Punkte (zwölf) als in der kompletten Hinserie (zehn).

  • Auch in der letzten Saison spielten die Schanzer eine schwache Hinrunde (damals zwölf Punkte), retteten sich aber durch eine starke Rückserie (25 Punkte).

  • Paderborn ließ sich vom 1:5 am 21. Spieltag in Fürth (der einzigen Niederlage in den letzten 21 Spielen) nicht lange schocken und ist nun wieder seit vier Partien ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis).

  • Paderborn feierte 14 Siege - in der gesamten letzten Saison gelangen dem SCP nur zehn Siege. Nie gelangen den Westfalen in einer kompletten Saison mehr Siege (14 auch 09/10), zur Vereinsbestmarke an Punkten (51 in der Spielzeit 09/10) fehlt auch nur noch ein Zähler. Zudem kassierte nur Düsseldorf weniger Niederlagen (zwei) als der SCP (drei).

  • Die insgesamt 42 erzielten Tore sind schon deutlich mehr als in der kompletten letzten Saison (32) und Vereinsrekord nach 25 Runden.

  • Anfälliger als in der ersten Saisonhälfte: Paderborn kassierte in den acht Spielen der Rückrunde so viele Gegentore wie in der kompletten Hinrunde (13), wo man noch die beste Defensive der Liga stellte.

  • Tomas Oral hat dem FCI eine neue Ordnung verpasst, in seinen elf Partien gab es nur neun Tore und neun Gegentore - unter Benno Möhlmann waren die FCI-Spiele ligaweit die torreichsten mit im Schnitt fast vier Treffern pro Spiel.

  • Der FCI kassierte am häufigsten drei oder mehr Gegentore in einem Spiel (neun Mal).

  • Wie schon in der letzten Saison gab Ingolstadt nach einer 1:0-Führung am häufigsten Punkte ab (10/11 neun Mal; aktuell acht Mal - vier Remis, vier Niederlagen).

  • Immerhin hat der FCI auch selbst zwei Rückstände gedreht (in Rostock 2:1 nach 0:1, gegen Dresden 4:2 nach 1:2).

  • Paderborn ist gegen Ingolstadt ungeschlagen (zwei Siege, ein Remis).

  • Thomas Bertels und Markus Krösche erzielten beim 4:1-Hinspielsieg gegen Ingolstadt jeweils ihr bislang einziges Tor in dieser Saison.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH