offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

26. Spieltag

18.03.2012 | 13:30 Uhr

aue.png stp.png
  • FC Erzgebirge Aue
  • 2 : 1
    0 : 1
  • FC St. Pauli

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Kann Aue gegen St. Pauli mal endlich wieder jubeln?

Aue gewann nur eines der letzten zehn Spiele (4:3 gegen den FSV Frankfurt, 24. Spieltag) und holte erst 23 Punkte - das sind nur rund halb so viele wie in der letzten Saison nach 25 Spieltagen (damals 44).
  • St. Pauli hat nach 25 Spieltagen vier Punkte mehr als in der Aufstiegssaison vor zwei Jahren - so gut wie jetzt war man zu diesem Zeitpunkt zuvor nie. Dennoch stehen die Hanseaten nicht auf einem Aufstiegsplatz (Rang 4).

  • Nur Fürth feierte mehr Siege (16) als St. Pauli (15), das seit fünf Spielen ungeschlagen ist (drei Siege, zwei Remis).

  • Aue steht seit dem 3. Spieltag in der unteren Tabellenhälfte (letzte Saison nie).

  • Nur Aachen und Rostock erzielten weniger Tore als Aue (23). Insgesamt gelang den Erzgebirglern nur vier Mal mehr als ein Treffer - allen anderen Teams häufiger.

  • Nur drei Mal blieb St. Pauli torlos - nur 1860 München seltener (zwei Mal). In der Rückrunde gehört St. Pauli aber mit nur acht Toren in acht Spielen zu den schwächsten Teams. In den letzten vier Partien gelang sogar nie mehr als ein Treffer.

  • Nur Fürth kassierte weniger Gegentore (20) als St. Pauli (25). In der Rückrunde mussten die Hamburger sogar die wenigsten Gegentore hinnehmen (fünf) - in der Hinrunde hatte man mit 20 Gegentoren noch die schwächste Defensive der fünf Aufstiegskandidaten.

  • Kein anderes Team wartet aktuell so lange auf ein Zu-Null-Spiel wie Aue (seit 14 Partien) - das ist zugleich ein Vereinsnegativrekord.

  • Nie waren es nach 24 Partien mehr Gegentore für Aue als aktuell (42).

  • Aufwärtstrend: Aue gewann zuletzt das erste Heimspiel unter Karsten Baumann mit 4:3 gegen den FSV Frankfurt und holte mit dem 0:0 im Nachholspiel auch bei den "Löwen" einen Punkt.

  • St. Pauli gewann bereits sechs Auswärtsspiele - nur Paderborn und Eintracht Frankfurt mehr (je sieben).

  • In Aue endeten beide Pflichtspiele gegen St. Pauli 0:0: Im November 2007 in der 2. Liga und im August 2008 im DFB-Pokal - da setzten sich die Erzgebirgler im anschließenden Elfmeterschießen durch.

  • Andre Schubert verlor als Trainer alle drei Spiele gegen Aue: In der letzten Saison mit Paderborn gab es in Hin- und Rückrunde jeweils eine 0:1-Niederlage, im Hinspiel mit St. Pauli ein 2:3.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH