offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

21. Spieltag

14.03.2012 | 18:30 Uhr

aue.png 1860_muenchen_1.png
  • FC Erzgebirge Aue
  • 0 : 0
    0 : 0
  • TSV 1860 München

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Neue Serie für die "Löwen"?

Nach zuvor neun Spielen ohne Niederlage verlor 1860 München zuletzt mit 1:3 beim FSV Frankfurt. Gegner Aue gewann nur eines der letzten neun Spiele (4:3 gegen den FSV Frankfurt, 24. Spieltag). Wenn 1860 nochmal oben angreifen will, muss eine neue Serie her.

  • Beide Vereine haben große Erfolge gefeiert - allerdings liegen die weit zurück. Die "Löwen" waren 1966 Deutscher Meister, 1964 und 1942 Pokalsieger. Aue holte in den 1950er-Jahren drei Meistertitel in der DDR (1956, 1957 und 1959) und war 1955 Pokalsieger.

  • In elf Duellen zwischen diesen beiden Vereinen in der 2. Bundesliga gab es keinen einzigen Auswärtssieg. Sieben Mal blieb die Gastmannschaft sogar ohne Torerfolg.

  • 1860 blieb in der vergangenen Saison gegen Erzgebirge Aue ohne eigenen Treffer, beim 4:0-Sieg im Hinspiel gelangen dann gleich vier Tore.

  • 1860 geriet 7-mal mit 0:1 in Rückstand und punktete dann nur einmal (gegen St. Pauli 1:1). Und Aue ist zuhause sicher bei Führungen: Seit dem Wiederaufstieg hat Aue von 13 Heimspielen, in denen man mit 1:0 in Führung ging, 11 gewonnen (2 Remis)

  • Enrico Kern hat in neun Zweitliga-Spielen gegen die "Löwen" sechs Mal getroffen. Zuletzt markierte er am 22. Spieltag 2010/11 in der Nachspielzeit den 1:0-Siegtreffer.

  • Der FCE steht seit dem 3. Spieltag in der unteren Tabellenhälfte (letzte Saison nie)

  • Nur Aachen und Rostock erzielten weniger Tore als Aue (23)

  • In den letzten sechs Heimspielen gab es aber auch immer Gegentore - damit stellte Aue einen neuen Vereins-Negativrekord auf

  • Kein anderes Team wartet aktuell so lange auf ein Zu-Null-Spiel wie Aue (seit 15 Partien).

  • 1860 liegt in der Rückrundentabelle auf Rang 3. Dazu sind 43 Punkte und 13 Siege nach 24 Spielen die beste Zwischenbilanz der "Löwen" seit dem Bundesliga-Abstieg 2004.

  • 1860 erzielte 47 Tore - nur Fürth, Düsseldorf und Eintracht Frankfurt mehr; in den vergangenen neun Partien trafen die Münchner immer.

  • In der Rückrunde gab es für 1860 nur sechs Gegentore - nur für Fürth weniger (fünf)

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH