Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

04.01.2012 - 14:44 Uhr


Gewinnen die "Kiez-Kicker" erneut?

Aachen verlor die letzten fünf Zweitligaspiele gegen St. Pauli - eine derartige Negativserie haben die Alemannen aktuell gegen keinen anderen Zweitligisten vorzuweisen.

  • Der letzte Sieg gelang den Aachenern im Mai 2008 bei St. Pauli (2:0), der letzte Heimsieg liegt gar schon knapp acht Jahre zurück (4:1 im Mai 2003).

  • Im letzten Heimspiel gegen St. Pauli (17. August 2009) kassierte Aachen eine der beiden höchsten Heimniederlagen seiner Zweitliga-Geschichte (0:5, gegen Hertha gab es ebenfalls mal ein 0:5).

  • Aachen spielte gegen St. Pauli in den letzten 13 Zweitligapartien nur ein Mal zu Null (beim o.g. 2:0-Sieg im Mai 2008).

  • St. Paulis Marius Ebbers erzielte in zwölf Zweitligaspielen gegen seinen Ex-Club Aachen 13 Tore.

  • St. Pauli hatte nach 19 Spieltagen nie mehr Punkte als jetzt (nur beim letzten Aufstieg 09/10 auch 39 Zähler nach 19 Partien).

  • Trotz der guten Bilanz steht St. Pauli nur auf Rang 4 (zum insgesamt 10. Mal - schlechter als auf Platz 4 waren die Hamburger nie notiert).

  • In 14 Spielen gelangen den "Kiezkickern" mindestens zwei Tore - alleinige Ligaspitze.

  • Nur Rostock und Aue erzielten weniger Tore als die Alemannia (17) - so selten traf Aachen an den ersten 19 Spieltagen zuvor nie.

  • Aachen blieb neun Mal torlos - kein Team häufiger.

  • Klarer Aufwärtstrend: Nach nur einem Tor in den ersten neun Partien traf Aachen in den letzten zehn Spielen 16 Mal.

  • Von allen Teams in der unteren Tabellenhälfte kassierte Aachen die wenigsten Gegentore (26).

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH