Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

14.11.2011 - 21:59 Uhr


Die Eintracht will aus dem Formtief

Braunschweig rutschte nach dem 0:3 in München auf Rang 8 ab - das ist die schlechteste Saisonplatzierung der Eintracht.

  • Für einen Aufsteiger ist natürlich auch Rang 8 immer noch eine tolle Zwischenbilanz, die Braunschweiger spielen eine tolle Saison und haben schon 28 Punkte und damit 15 Zähler Polster nach unten - so gut wie jetzt war Braunschweig in der 2. Liga zuletzt in der Saison 89/90.

  • Aachen ist im 28. Zweitligajahr (Rekord) und hatte noch nie nach 18 Partien so eine schlechte Bilanz bzw. so selten gewonnen.

  • Aachen feierte nur zwei Siege - einzig Rostock weniger (einen).

  • Vom 2. bis 15. Spieltag belegte die Alemannia immer einen der letzten beiden Plätze - der aktuelle 14. Rang ist schon die beste Saisonplatzierung.

  • Nur Rostock und Aue erzielten weniger Tore als die Alemannia (16) - so selten traf Aachen an den ersten 18 Spieltagen zuvor nie.

  • Klarer Aufwärtstrend: Nach nur einem Tor in den ersten neun Partien traf Aachen in den letzten neun Spielen 15 Mal.

  • Braunschweig gewann häufiger (acht Mal) als die beiden Mitaufsteiger Rostock und Dresden zusammen (sieben Mal).

  • In den letzten acht Spielen trennte sich Braunschweig nie remis (drei Siege, fünf Niederlagen) - kein anderes Team ist so lange ohne Punkteteilung.

  • Braunschweig verlor sechs der letzten sieben Pflichtspiele zuhause gegen Aachen.

  • Glorreiche Zeiten: In der Saison 68/69 gehörten beide Vereine zur absoluten Spitzenklasse in Deutschland (Aachen Vizemeister, Braunschweig Vierter der Bundesliga).

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH