Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

14.11.2011 - 21:59 Uhr


Die Eintracht will aus dem Formtief

Braunschweig rutschte nach dem 0:3 in München auf Rang 8 ab - das ist die schlechteste Saisonplatzierung der Eintracht.

  • Für einen Aufsteiger ist natürlich auch Rang 8 immer noch eine tolle Zwischenbilanz, die Braunschweiger spielen eine tolle Saison und haben schon 28 Punkte und damit 15 Zähler Polster nach unten - so gut wie jetzt war Braunschweig in der 2. Liga zuletzt in der Saison 89/90.

  • Aachen ist im 28. Zweitligajahr (Rekord) und hatte noch nie nach 18 Partien so eine schlechte Bilanz bzw. so selten gewonnen.

  • Aachen feierte nur zwei Siege - einzig Rostock weniger (einen).

  • Vom 2. bis 15. Spieltag belegte die Alemannia immer einen der letzten beiden Plätze - der aktuelle 14. Rang ist schon die beste Saisonplatzierung.

  • Nur Rostock und Aue erzielten weniger Tore als die Alemannia (16) - so selten traf Aachen an den ersten 18 Spieltagen zuvor nie.

  • Klarer Aufwärtstrend: Nach nur einem Tor in den ersten neun Partien traf Aachen in den letzten neun Spielen 15 Mal.

  • Braunschweig gewann häufiger (acht Mal) als die beiden Mitaufsteiger Rostock und Dresden zusammen (sieben Mal).

  • In den letzten acht Spielen trennte sich Braunschweig nie remis (drei Siege, fünf Niederlagen) - kein anderes Team ist so lange ohne Punkteteilung.

  • Braunschweig verlor sechs der letzten sieben Pflichtspiele zuhause gegen Aachen.

  • Glorreiche Zeiten: In der Saison 68/69 gehörten beide Vereine zur absoluten Spitzenklasse in Deutschland (Aachen Vizemeister, Braunschweig Vierter der Bundesliga).

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH