Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

14.11.2011 - 21:39 Uhr


"Zebras" wollen Rechnung begleichen

Duisburg verlor drei der letzten vier Zweitligaspiele gegen den KSC (dazu ein Sieg). Auch das Hinspiel ging mit 2:3 in die Hose.

  • Beim 3:2-Hinspielsieg der Badener in dieser Saison fielen in den ersten sechs Minuten drei Tore (0:1 Wolze, 1. Minute; 1:1 Iashvili, 5. Minute; 2:1 Lavric, 6. Minute).

  • Inklusive der Bundesliga-Saison 07/08 gewann der KSC vier der vergangenen sechs Pflichtspiele in Duisburg.

  • Duisburg verlor zuletzt 0:2 gegen Düsseldorf - damit endete der zarte Aufwärtstrend von zuvor drei Spielen in Folge ohne Niederlage.

  • Duisburg verlor über die Hälfte der Spiele (9 von 17) - nur Ingolstadt und Karlsruhe kassierte mehr Niederlagen (je elf). Nur in der Abstiegssaison 85/86 hatten die "Zebras" zu diesem Zeitpunkt eine schlechtere Bilanz.

  • Der MSV erzielte nur 20 Tore - ebenfalls nur 85/86 waren es zu diesem Zeitpunkt weniger (15).

  • Karlsruhe gewann nur eines der letzten 14 Spiele (3:2 gegen Ingolstadt, 14. Spieltag).

  • Karlsruhe kassierte elf Niederlagen - Ligahöchstwert gemeinsam mit Ingolstadt.

  • Kein Aufwärtstrend: Unter Jörn Andersen wurden alle drei Spiele verloren (1:6 Tore).

  • Nie zuvor hatte der KSC in der 2. Liga nach 17 Spieltagen so wenige Punkte, nie zuvor gab es zu diesem Zeitpunkt so viele Niederlagen und Gegentore.

  • In der letzten Saison stellte der KSC die Schießbude der Liga und kassierte 72 Gegentore (Vereinsnegativrekord) - jetzt gab es schon wieder die zweitmeisten Gegentreffer (37 - nur Ingolstadt mehr, 38).

  • Karlsruhe hat die schlechteste Tordifferenz (-20).

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH