offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

16. Spieltag

25.11.2011 | 18:00 Uhr

bl_rostock_104x104_plain.png fcu.png
  • FC Hansa Rostock
  • 2 : 5
    0 : 0
  • 1. FC Union Berlin

2. Bundesliga

25.11.2011 - 20:11 Uhr


Union überrollt Hansa

Hansa Rostock brennt gegen den 1. FC Union Berlin auf den zweiten Saisonsieg

Nach torlosem ersten Durchgang platzt mit dem Seitenwechsel endlich der Knoten: Marc Pfertzel (l.) eröffnet den Torreigen für die Gäste (49.)

Am Ende gewinnen die "Eisernen" um Kapitän Torsten Mattuschka (l.) verdient mit 5:2!

Rostock - Hansa Rostock rutscht dem Tabellenende weiter entgegen. Eine Woche nach dem 1:3 gegen den FC St. Pauli verloren die Hanseaten auch gegen den Ostrivalen 1. FC Union Berlin mit 2:5 (0:0).

Nachdem die Begegnung wegen verschärfter Sicherheitskontrollen erst mit 15 Minuten Verspätung begonnen hatte, waren die "Eisernen" über weite Strecken die bessere Mannschaft.

Marc Pfertzel (49.), Christopher Quiring (54.) und John Jairo Mosquera (59.) sorgten für die 3:0-Führung der Gäste, ehe Tobias Jänicke (63.) der Anschlusstreffer für die "Kogge" glückte. Erneut Mosquera (67.) stellte den alten Drei-Tore-Abstand wieder her. Lucas Albrecht (74.) mit seinem ersten Profi-Treffer sorgte nur für eine Ergebniskosmetik. Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Patrick Zoundi (90.+2).

Albrecht ans Aluminium

Während sich die Hauptstädter mit 25 Punkten auf den 6. Platz verbesserten, verharrt der Aufsteiger, der weiter auf Spielmacher Mohammed Lartey verzichten musste, mit elf Zählern auf dem 16. Rang.

Pech hatten die Hausherren nach dem 0:1 durch Pfertzel. Glinker faustete die Kugel an den Kopf von Albrecht, von dort sprang das Spielgerät an den Pfosten. Und prompt fiel das vorentscheidende 0:2 durch Mosquera, der Keeper Kevin Müller erst im zweiten Versuch überwand.

Twitter

Torjäger
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH