offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

14. Spieltag

06.11.2011 | 13:30 Uhr

aachen_logo_150.jpg bl_duisburg_104x104_plain_ng.png
  • Alemannia Aachen
  • 2 : 2
    1 : 1
  • MSV Duisburg

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Krisengipfel am Tivoli

Alemannia Aachen gewann nur eines der 13 Spiele (3:1 gegen Ingolstadt, 12. Spieltag) - keiner weniger. Duisburg seinerseits verlor vier der letzten fünf Spiele - zuletzt gab es zwei Mal in Folge ein 0:3, dazwischen auch noch das Pokalaus bei Viertligist Holstein Kiel.
  • Duisburg kassierte insgesamt acht Niederlagen - keiner mehr. Dem stehen nur zwei Siege gegenüber - nur in der Abstiegssaison 85/86 hatten die "Zebras" nach 13 Spieltagen eine noch schlechtere Bilanz.

  • Aachen ist im 28. Zweitligajahr (Rekord) und hatte noch nie nach 13 Partien so eine schlechte Bilanz bzw. so selten gewonnen.

  • Zum zehnten Mal ist die Alemannia in dieser Saison Tabellenletzter.

  • Die Alemannia erzielte die wenigsten Tore (sechs) und blieb am häufigsten torlos (in neun der 13 Partien).

  • In der Geschichte der 2. Liga war nach 13 Spieltagen nur ein Team noch harmloser (93/94 TeBe Berlin fünf Tore).

  • In den letzten sieben Spielen blieben die "Zebras" nie ohne Gegentor - nur Ingolstadt wartet länger auf ein Zu-Null-Spiel.

  • Aachen feierte in den letzten neun Spielen gegen Duisburg nur einen Sieg (fünf Niederlagen, drei Remis): Im Dezember 2009 wurde 2:0 beim MSV gewonnen, Babacar Gueye traf per "Doppelpack".

  • Duisburg ist in Aachen seit vier Spielen ungeschlagen (ein Sieg, drei Remis) - die letzte MSV-Niederlage im Tivoli gab es im September 2003 (1:2, Erik Meijer und Alexander Klitzpera trafen für die Alemannen, Alexander Bugera für den MSV).

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH