offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

14. Spieltag

05.11.2011 | 13:00 Uhr

1860_muenchen_1.png boc.png
  • TSV 1860 München
  • 1 : 3
    0 : 2
  • VfL Bochum 1848

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Bochum will Aufwärtstrend fortsetzen

Nie zuvor hatte der VfL in der 2. Liga nach 13 Spieltagen so eine schlechte Bilanz. Nie zuvor gab es zu diesem Zeitpunkt so viele Gegentore und so wenige Siege, Punkte und eigene Tore. - Aufgepasst: Von den letzten fünf Spielen verlor der VfL nur eines (0:2 gegen Eintracht Frankfurt, 11. Spieltag).
  • Immerhin ist die Bilanz des VfL in den sechs Spielen unter dem neuen Trainer Andreas Bergmann positiv (drei Siege, ein Remis, zwei Niederlagen).

  • 1860 beendete zuletzt mit dem 3:0 in Duisburg eine Serie von vier Spielen ohne Sieg.

  • 1860 wieder mal im Mittelmaß: Sechs Siegen stehen sechs Niederlagen gegenüber - die Relegationsplätze 3 und 16 sind gleich weit entfernt (jeweils zehn Punkte).

  • Die "Löwen" spielten nur ein Mal remis (1:1 gegen Paderborn, 12. Spieltag) - keiner seltener. In der letzten Saison gab es für 1860 noch ligaweit die meisten Unentschieden (zehn).

  • Nur Düsseldorf und Eintracht Frankfurt erzielten mehr Tore als 1860 (28) - nur ein Mal hatten die "Löwen" an den ersten 13 Spieltagen häufiger getroffen (78/79 sogar 30 Mal).

  • Mit den Großen kann Bochum nicht mithalten: Alle vier Saisonsiege feierte Bochum gegen Teams, die aktuell im unteren Tabellendrittel stehen.

  • Bochum verlor zwei Mal nach einer 1:0-Führung (gegen St. Pauli und Union) - nur Ingolstadt häufiger (drei Mal).

  • Der TSV 1860 verlor gegen Bochum die letzten fünf Duelle, das letzte Bundesliga-Duell im April 2004 und die letzten vier Zweitligapartien.

  • Die "Löwen" feierten in den letzten zwölf Pflichtspielen gegen den VfL nur einen Sieg (neun Niederlagen, zwei Remis): Im November 2003 gelang zuhause am 11. Bundesliga-Spieltag ein 3:1-Erfolg.

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH