offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

14. Spieltag

07.11.2011 | 20:15 Uhr

aue.png efm.png
  • FC Erzgebirge Aue
  • 1 : 2
    1 : 1
  • Eintracht Frankfurt

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Aue empfängt "jungen" Angstgegner

Erzgebirge Aue und Eintracht Frankfurt trafen bisher nur in der Zweitligasaison 04/05 aufeinander. Dabei verloren die Sachsen beide Partien gegen die Hessen zu Null (0:2 in Frankfurt, 0:5 zuhause). Das 0:5 war die Aues höchste Zweitliga-Heimniederlage der Vereinsgeschichte.
  • Der FCE hat in der 2. Liga nur gegen Frankfurt und gegen Hertha nie getroffen (jeweils zwei Spiele).

  • Frankfurt ist wie sonst nur Düsseldorf noch ungeschlagen - das schaffte die Eintracht im Profifußball nach 13 Spieltagen zuvor nie.

  • Überhaupt gab es in der 2. Liga für Frankfurt zu diesem Zeitpunkt nie so viele Siege, Punkte und Tore und so wenige Gegentore wie aktuell.

  • Nach zuvor fünf Siegen in Serie musste sich die Eintracht zuletzt aber mit einem 1:1 in Ingolstadt begnügen.

  • Aue hat nicht einmal halb so viele Punkte (14) wie vor einem Jahr nach 13 Runden (damals 30).

  • Aue kassierte fünf Niederlagen - in der letzten Saison waren es in der kompletten Hinrunde nur drei gewesen.

  • Aus den letzten drei Partien holte Aue nur einen Punkt.

  • Aue schoss im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel (zehn in 13 Partien) - nur Aachen und Rostock weniger. Nie zuvor traf Aue an den ersten 13 Spieltagen in der 2. Liga so selten.

  • Nur Düsseldorf erzielte mehr Tore (34) als Frankfurt (32).

  • Nur der Eintracht gelangen schon acht Mal drei (oder mehr) Tore in einem Spiel.

  • Nur ein Mal hingegen blieb Frankfurt torlos (am 6. Spieltag beim 0:0 gegen Paderborn) - keiner seltener.

  • Auch hinten gut: Frankfurt kassierte nur elf Gegentore und spielte fünf Mal zu Null - hier sind jeweils nur Fürth und Paderborn besser.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH