offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

14. Spieltag

05.11.2011 | 13:00 Uhr

stp.png sgf.png
  • FC St. Pauli
  • 2 : 2
    0 : 1
  • Greuther Fürth

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Wie reagiert Fürth auf der Braunschweig-Pleite?

Nach elf Spielen in Folge ohne Niederlage musste Fürth zuletzt gegen Braunschweig die zweite Saisonpleite hinnehmen (1:3). Nun folgt beim FC St. Pauli der nächste Härtetest.
  • Nach sieben Spieltagen in Folge als Tabellenführer rutschte Fürth dadurch auf Platz 3 ab.

  • Dennoch hat die SpVgg ihre beste Bilanz nach 13 Spielen überhaupt: Neun Siege und 29 Punkte gab es nie zuvor.

  • Zum 92. Mal seit dem Aufstieg 1997 steht Fürth unter den Top 3 - bisher aber nie nach dem 34. Spieltag.

  • Nur Paderborn kassierte weniger Gegentore (neun) als Fürth (zehn). Die Greuther spielten dabei sogar am häufigsten zu Null (acht Mal).

  • Nie zuvor stand St. Pauli in der 2. Liga nach 13 Spieltagen so gut da (28 Punkte).

  • Trotz der guten Bilanz steht St. Pauli nicht unter den ersten drei (zum fünften Mal in Folge auf Rang 4) - allerdings ist St. Pauli mit dieser Bilanz der beste Vierte aller Zeiten (nach 13 Spieltagen).

  • In zehn der 13 Spiele hat St. Pauli mindestens doppelt getroffen - alleinige Ligaspitze.

  • Nur St. Pauli gewann drei Mal nach einem 0:1-Rückstand - gegen 1860 München wurde sogar ein 0:2 gedreht (4:2).

  • Torreiche Duelle: In den letzten zehn Spielen zwischen beiden Teams fielen immer Tore, zusammen 41 (im Schnitt also über vier pro Spiel).

  • St. Pauli ist seit sieben Heimspielen gegen die Franken ohne Sieg (fünf Unentschieden, zwei Niederlagen). Der letzte Heimsieg gegen Greuther Fürth gelang am 13. Februar 1998 (1:0; Tor: Andre Trulsen).

  • In der vorletzten Saison reichte den Kiezkickern eine 2:0-Führung am Millerntor nicht zum Sieg, Sami Allagui (82. Minute) und Sebastian Ghasemi-Nobakht (90.+2) retteten den Franken noch das 2:2-Unentschieden.

Twitter

Torjäger
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH