Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

24.10.2011 - 21:41 Uhr


Die "Unbesiegbaren" empfangen schwächelnde Aufsteiger

Fürth ist seit der unglücklichen Auftaktpleite gegen Eintracht Frankfurt elf Spiele ungeschlagen (neun Siege, zwei Remis). Braunschweig hingegen ist seit vier Spielen sieglos - erstmals in dieser Saison.

  • Die letzten beiden Spiele verlor die Eintracht zu Null - an den ersten zehn Spieltagen hatte es insgesamt nur eine Niederlage gegeben.

  • Dennoch ist die Eintracht ein starker Neuling: Braunschweig gewann so oft (fünf Mal) wie die beiden Mitaufsteiger Rostock und Dresden zusammen.

  • Oben dabei: Rang 7 war bisher die schlechteste Saisonplatzierung des Aufsteigers (nach dem 3. Spieltag, ansonsten stand man immer im oberen Tabellendrittel).

  • Nur ein Mal gab es für Fürth eine bessere Serie (13 Spiele Anfang 2003, bis heute Vereinsrekord).

  • Fürth hat seine beste Bilanz nach zwölf Spielen überhaupt: Neun Siege und nur eine Niederlage gab es nie zuvor.

  • Zum 91. Mal seit dem Aufstieg 1997 steht Fürth unter den Top 3 - bisher aber nie nach dem 34. Spieltag.

  • Fürth kassierte die wenigsten Gegentore (sieben - so wenige wie nie nach zwölf Partien), die Greuther spielten auch am häufigsten zu Null (acht Mal).

  • In der 2. Liga trafen beide Teams zuletzt in der Saison 06/07 aufeinander, da gewannen die Franken beide Duelle (3:0 und 2:0).

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH