Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

10.10.2011 - 21:47 Uhr


Paderborn will Höhenflug fortsetzen

Paderborn gewann die letzten vier Partien (mit 10:1 Toren) - gemeinsam mit Eintracht Frankfurt ist das die längste laufende Siegesserie ligaweit. Für die Ostwestfalen ist das zugleich neuer Vereinsrekord: Erstmals überhaupt hat der SCP vier Zweitligaspiele in Folge gewonnen.

  • Paderborn ist insgesamt seit sieben Spielen ungeschlagen (fünf Siege, zwei Remis) und stellte damit einen weiteren Vereinsrekord (aus der Saison 05/06) ein.

  • 1860 verlor zuletzt erstmals seit fast zwei Jahren wieder drei Spiele in Folge (damals im Oktober/November 2009 unter Ewald Lienen).

  • Insgesamt kassierten die Münchner in der 2. Bundesliga in den ersten elf Partien nie mehr Niederlagen als jetzt (sechs).

  • 1860 rutschte durch die Negativserie auf Rang 9 ab - für die "Löwen" die schlechteste Platzierung seit dem 2. Spieltag.

  • Der SCP hingegen holte 21 Punkte - so viele waren es nach elf Spieltagen zuvor nie. Dadurch kletterte Paderborn auf Rang 5 - für den SCP ist das die beste Saisonplatzierung. In der gesamten letzten Saison war man nie in der oberen Tabellenhälfte.

  • Nur Fürth kassierte weniger Gegentore (sieben) als Paderborn (acht).

  • Paderborn spielte fünf Mal zu Null - ebenfalls nur Fürth häufiger (sieben Mal).

  • Nur Eintracht Frankfurt und Düsseldorf erzielten mehr Tore als 1860 (24) - nur ein Mal hatten die "Löwen" an den ersten elf Spieltagen so oft getroffen (78/79 sogar 25 Mal).

  • Allerdings gab es für 1860 in den ersten elf Partien auch noch nie so viele Gegentore wie jetzt (20).

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH