offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

12. Spieltag

23.10.2011 | 13:30 Uhr

aue.png fcu.png
  • FC Erzgebirge Aue
  • 1 : 1
    1 : 1
  • 1. FC Union Berlin

2. Bundesliga

23.10.2011 - 15:18 Uhr


Union punktet in Aue

Torsten Mattuschka verwandelte beim 1:1 in aue einen direkten Freistoß für Union

Torsten Mattuschka verwandelte beim 1:1 in aue einen direkten Freistoß für Union

Aue - Union Berlin bleibt in der 2. Bundesliga die Nummer eins im Osten. Die "Eisernen" erkämpften im Ostderby bei Erzgebirge Aue ein verdientes 1:1 (1:1) und festigten ihren Platz im oberen Mittelfeld.

Die Gastgeber aus dem Erzgebirge verpassten die Möglichkeit, Selbstvertrauen für die wichtige Partie am Mittwoch in der 2. Runde des DFB-Pokals gegen den Bundesligist 1. FC Nürnberg zu tanken.

Auf Elfmetertreffer folgt Freistoßtor

Aues Abwehrspieler Thomas Paulus (13.) brachte die Gastgeber per Strafstoß in Führung. Zuvor hatte Ahmed Madouni im Sprintduell Tobias Kempe von den Beinen geholt.

Unions Spielmacher Torsten Mattuschka (18.) glich mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 20 Metern aus. In der 35. Minute sah Aues Marc Hensel nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte und schwächte das Heimteam enorm.

Aluminium verhindert Torjubel

Spätestens nach dem Platzverweis übernahmen die Berliner die Initiative und waren der Führung deutlich näher als die Gastgeber. In der 57. Minute hätte Mattuschka beinahe ein zweites Mal zugeschlagen, doch der Ball segelte nach seinem Freistoß an die Latte. Kurz darauf rutschte John Jairo Mosquera vor dem leeren Tor am Ball knapp vorbei.

Mit zunehmender Spielzeit erholten sich die Auer vom Platzverweis und kämpften sich ins Spiel zurück. Vor allem der eingewechselte Guido Kocer machte viel Druck. In der 63. Minute hatten die Auer Fans den Jubelschrei schon auf den Lippen, als Kocer aus kurzer Distanz den Pfosten traf.

Twitter

Tabelle
Torjäger
Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH