offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

10. Spieltag

02.10.2011 | 13:30 Uhr

ksc.png sgf.png
  • Karlsruher SC
  • 2 : 2
    0 : 1
  • Greuther Fürth

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Negativ-Lauf trifft Klassenprimus

Nach dem guten Start mit zwei Siegen in den ersten drei Partien ist Karlsruhe nun seit sechs Spielen sieglos. Fürth hingegen hat sich für die unglückliche Auftaktpleite gegen Eintracht Frankfurt rehabilitiert und ist seit acht Spielen ungeschlagen (sieben Siege, ein Remis)
  • Immerhin gab es für den KSC zuletzt in Rostock ein 1:1 - zuvor hatten die Badener fünf Spiele in Folge verloren (Einstellung des Vereinsnegativrekords).

  • Fürth hat seine beste Bilanz nach neun Spielen überhaupt: Sieben Siege, ein Remis und eine Niederlage gab es zuvor nur 04/05, damals aber bei schlechterer Tordifferenz als heute.

  • Aktuell ist Fürth zum vierten Mal in Folge Tabellenführer.

  • Fürth kassierte die wenigsten Gegentore (fünf), die Greuther spielten auch am häufigsten zu Null (sechs Mal).

  • Damit knüpfen die Franken nahtlos an die letzte Saison an: 10/11 hatte Fürth die beste Abwehr (27 Gegentore waren auch Vereinsrekord) und spielte 15 Mal zu Null (ebenfalls Ligabestwert).

  • In der letzten Saison stellte der KSC hingegen die Schießbude der Liga und kassierte 72 Gegentore (Vereinsnegativrekord). Jetzt gab es schon wieder die zweitmeisten Gegentreffer (20 - nur Ingolstadt mehr, 21).

  • Karlsruhe kassierte insgesamt die meisten Niederlagen (sechs, wie auch Bochum und Dresden) - so viele waren es für den KSC zuvor nie nach den ersten neun Partien.

  • Nur Karlsruhe musste schon sieben Mal zwei oder mehr Gegentore hinnehmen.

  • In den letzten 23 Spielen stand nur einmal hinten die Null - beim 2:0 in Aue am 3. Spieltag.

  • Der KSC ist gegen Greuther Fürth seit drei Zweitligaspielen sieglos (zwei Remis, eine Niederlage).

  • Die Badener haben von den letzten elf Zweitligaheimspielen gegen Fürth nur eins verloren (unter Joachim Löw gab es im Dezember 1999 ein 0:1). Es war zugleich das einzige torlose Zweitligaheimspiel der Karlsruher gegen Fürth.

  • Greuther Fürth ist beim KSC seit acht Zweitligaspielen sieglos (fünf Niederlagen, drei Remis).

  • Alexander Iashvili gelangen in vier Zweitligaspielen mit dem KSC drei Tore gegen Greuther Fürth (in den letzten beiden Spielzeiten).

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH