Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

12.09.2011 - 19:41 Uhr


Schafft der MSV die Trendwende?

Fünf Punkte aus den ersten sieben Spielen sind für den MSV der schwächste Start seit zehn Jahren (01/02 unter Pierre Littbarski).

  • Alle vier Saisonniederlagen fielen knapp aus (drei Mal 1:2, ein Mal 2:3).

  • Duisburg spielte drei Mal zu Null, in den anderen vier Spielen gab es aber immer mindestens zwei Gegentore.

  • Duisburg verlor alle drei Spiele nach einem 0:1-Rückstand.

  • Auf und Ab: In den letzten sechs Spielen wechselten sich für Union Sieg und Niederlage ab - nach dem 4:1 zuletzt gegen Ingolstadt wäre demnach nun wieder eine Niederlage fällig.

  • In der letzten Saison blieb Union nur gegen Duisburg ohne Gegentor und gewann beide Spiele zu Null (2:0 zuhause, 1:0 auswärts).

  • Union schoss in Duisburg nie mehr als ein Tor (vier Mal je eines, ein Mal keines) - immerhin zwei Partien konnten die Berliner aber gewinnen (beide mit 1:0).

  • Union hat doppelt so viele Punkte (zehn) wie vor einem Jahr nach sieben Runden (damals fünf) und machte einen Sprung auf Rang 8 - für die Berliner die beste Platzierung seit Februar 2010 (nach dem 23. Spieltag 09/10).

  • Nur Karlsruhe und Ingolstadt kassierten mehr Gegentore als Union (14) und schon drei Mal gab es drei oder mehr Gegentore - für kein Team häufiger.

  • In den letzten zwölf Spielen stand bei Union hinten nur ein Mal die Null: am 3. Spieltag beim 3:0 gegen Paderborn.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH