Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

12.08.2011 - 19:45 Uhr


Heimstarken "Löwen" winkt Startrekord

Drei Heimsiege zum Start gab es für die "Löwen" noch nie, weder in der Bundesliga noch in der 2. Bundesliga.

  • In den letzten 16 Spielen haben die Münchner immer getroffen (ohne Tor blieb man zuletzt am 18. Februar bei jenem 0:2 gegen Augsburg) - die zweitlängste Serie in der Zweitliga-Geschichte der "Löwen" und ligaweit die längste laufende Serie

  • Die Berliner haben gegen die Münchener noch nie gewonnen, nur im ersten der vier Duelle gab es einen Punktgewinn (1:1 zu Hause im Dezember 2009)

  • 1860 ist seit sieben Heimspielen ungeschlagen (fünf Siege, zwei Remis). Die letzte Heimniederlage gab es am 18. Februar gegen Augsburg (0:2)

  • Der TSV 1860 München gewann gegen Union die letzten 3 Spiele alle zu Null (4:0 Tore)

  • John Jairo Mosquera, Daniel Göhlert und Torsten Mattuschka kamen für Union in allen vier Duellen gegen 1860 zum Einsatz

  • Viel geboten: In den Spielen der "Löwen" fielen die meisten Tore (20). 1860 München schoss zudem die meisten Tore (13). Nur den "Löwen" gelangen zwei Mal mehr als drei Treffer

  • Auf und Ab: In den letzten 4 Spielen wechselten sich für Union Sieg und Niederlage ab (die beiden Niederlagen fielen mit 0:4 jeweils deutlich aus)

  • Die "Löwen" spielten noch nicht remis - in der letzten Saison gab es noch ligaweit die meisten Unentschieden (zehn)

  • 1860 kassierte zu Hause erst ein Gegentor - Ligabestwert

  • Zuletzt gewann Union mit 2:1 gegen Bochum nach einem 0:1-Rückstand - eine Spezialität von Union: In der letzten Saison punkteten die Berliner acht Mal nach einem 0:1-Rückstand (drei Siege, fünf Remis) - Ligaspitze

Weitere Artikel
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge
Offizieller Spielball

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH