offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

5. Spieltag

21.08.2011 | 13:30 Uhr

sgd.png scp.png
  • SG Dynamo Dresden
  • 1 : 2
    0 : 1
  • SC Paderborn 07

2. Bundesliga

21.08.2011 - 15:23 Uhr


Dresden erleidet Rückschlag

Die Mannschaft von Dynamo-Trainer Ralf Loose kassierte in der 35. Minute den ersten Gegentreffer

Die Mannschaft von Dynamo-Trainer Ralf Loose kassierte in der 35. Minute den ersten Gegentreffer

Dresden - Rückschlag für Dynamo Dresden: Trotz teils drückender Überlegenheit hat der Zweitligist sein Heimspiel gegen den SC Paderborn 1:2 (0:1) verloren und muss sich an die niederen Tabellenregionen gewöhnen.
Dresden bestimmte zwar das Spiel, war aber im Abschluss zu harmlos und hatte Pech bei einem Pfostenkopfball von Cidimar. Die Tore für die Gäste, die den zweiten Auswärtssieg der Saison feierten, erzielten Sören Gonther (34.) und Alban Meha (84.). Für Dynamo traf nur Robert Koch (90.).

Meha bringt Entscheidung

In der ersten Halbzeit traf Paderborn wie aus heiterem Himmel. Die Ostwestfalen fanden in keiner Phase der ersten 45 Minuten ihren Rhythmus und kaum einmal den Weg in den Strafraum der Gastgeber. Doch Dynamo konnte daraus kein Kapital schlagen und wurde prompt bestraft, als Gonther einen der wenigen Paderborner Angriffe per Kopfball zum 1:0 abschloss. Ein Treffer des Dresdners Marvin Knoll wurde wegen einer knappen Abseitsstellung nicht anerkannt.

Nach dem Wechsel drängten die Sachsen auf den Ausgleich, aber die Gäste versuchten weiterhin aus einer geordneten Abwehr durch Konter zum Erfolg zu kommen. Daniel Brückner hatte in der 54. Minute freistehend schon das 2:0 auf dem Fuß, scheiterte jedoch an Dynamo-Keeper Dennis Eilhoff. Meha erhöhte dann doch, Kochs Anschlusstreffer kam zu spät.

Twitter

Torjäger
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH