offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

5. Spieltag

21.08.2011 | 13:30 Uhr

fsv.png efm.png
  • FSV Frankfurt 1899
  • 0 : 4
    0 : 3
  • Eintracht Frankfurt

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Premiere am Main

Erstmals gibt es in einem Pflichtspiel bei den Profis ein Duell der beiden Frankfurter Teams.
  • Der FSV wartet saisonübergreifend seit acht Partien auf einen Sieg (vier Remis, vier Niederlagen) - kein Zweitligist ist länger sieglos.

  • Den letzten "Dreier" holte der FSV am 15. April beim 2:1 gegen 1860 München. Das war der einzige Sieg der Frankfurter in den letzten 20 Zweitligaspielen.

  • Keiner kassierte weniger Gegentore als der FSV (drei - in keinem Spiel gab es mehr als einen Gegentreffer).

  • Als eines von drei Teams ist Frankfurt noch ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis) - nach der bitteren Bundesliga-Rückrunde 10/11 mit nur einem Sieg in 17 Spielen gibt es jetzt endlich wieder Erfolgserlebnisse.

  • Vor allem trifft die Eintracht wieder: Nur 1860 erzielte mehr Tore (zwölf) als Frankfurt (acht).

  • In der Rückrunde 10/11 gab es nur sieben Tore in 17 Spielen, damit hatte Frankfurt den historischen Rückrunden-Negativrekord von Tasmania Berlin eingestellt.

  • Die SGE lief zwei Mal erfolgreich einem Rückstand hinterher: In Fürth drehten sie ein 0:2 in ein 3:2, gegen St. Pauli gelang noch der 1:1-Ausgleich.

  • Matthias Lehmann spielte mit Aachen und St. Pauli vier Mal gegen den FSV Frankfurt, dabei erzielte er zwei Tore und kassierte keine Niederlage (drei Siege, ein Remis).

  • Gledson spielte zwei Mal gegen die Eintracht und feierte in der Saison 04/05 mit LR Ahlen zwei 3:2-Siege, ein Mal steuerte er dabei sogar einen Treffer bei.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH