offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

3. Spieltag

06.08.2011 | 13:00 Uhr

fce.png 1860_muenchen_1.png
  • FC Energie Cottbus
  • 0 : 5
    0 : 4
  • TSV 1860 München

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


"Energie" gegen "Löwen" chancenlos

Cottbus blieb gegen 1860 in der letzten Saison ohne Sieg und ohne Tor (0:0 zuhause, 0:4 in München).
  • Energie ist zuhause gegen 1860 in der 2. Liga ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis), die letzte Heimniederlage gegen die Münchener gab es am 15. Bundesliga-Spieltag 02/03 (3:4).

  • 1860 blieb in Cottbus zuletzt zwei Mal in Folge torlos, den letzten Treffer des TSV in Cottbus erzielte Paul Agostino beim 1:3 im Mai 2006.

  • Der Münchener Arne Feick spielte sechs Jahre lang für Energie (2002 bis 2008) und absolvierte für Cottbus in der Saison 06/07 seine einzigen beiden Bundesligaspiele.

  • Cottbus hat wie sonst nur Braunschweig die ersten beiden Spiele gewonnen - die Ernüchterung folgte aber prompt mit der Pokal-Blamage bei Viertligist Kiel (0:3).

  • Energie steht erst zum dritten Mal unter Pele Wollitz auf einem direkten Aufstiegsplatz (zuvor nur nach dem 5. und 6. Spieltag 10/11) - Tabellenführer waren die Lausitzer unter Wollitz noch nicht.

  • Wollitz muss die Balance finden - letzte Saison war Cottbus nach Hertha beste Offensive und stellte mit 65 Toren einen neuen Vereinsrekord auf, allerdings waren auch die 52 Gegentore so viele wie noch nie in der 2. Liga.

  • Endlich wieder stolzer "Löwe" statt graue Maus? Die Sechziger spielen jetzt schon ihre achte Zweitligasaison in Folge, hatten in den letzten sechs Jahren nie etwas mit dem Aufstieg zu tun (in der Endabrechnung der letzten sechs Jahre nie besser als Achter).

  • Erst eine Auswärtsniederlage, dann ein Heimsieg: 1860 München startete genau so wie ein Jahr zuvor.

  • In den letzten 13 Spielen haben die Münchner immer getroffen (ohne Tor zuletzt am 18. Februar beim 0:2 gegen Augsburg).

Twitter

Tabelle
Torjäger
Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH