Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

11.07.2011 - 17:05 Uhr


St. Pauli freut sich auf "Kartoffelkäfer"

St. Pauli gewann gegen Aachen die letzten vier Pflichtspiel-Duelle (alle in der 2. Liga).

  • Die Hamburger und die Alemannen trennten sich in der 2. Liga zuletzt vor über 24 Jahren voneinander torlos (0:0 im Februar 1987 in Hamburg).

  • Aachen spielte gegen St. Pauli in den letzten 13 Pflichtspielen (alle 2. Liga) nur ein Mal zu Null (2:0 in Hamburg am 11. Mai 2008).

  • St. Paulis Marius Ebbers hat gegen Aachen in elf Zweitligaspielen 13 Tore erzielte.

  • Paulis Fin Bartels hat in Aachen seinen einzigen Zweitliga-Doppelpack erzielt (beim 3:3 mit Rostock im Februar 2009).

  • St. Paulis Trainer Andre Schubert verlor in der letzten Zeitligasaison als Trainer von Paderborn beide Spiele gegen Aachen (0:2 in Aachen, 1:3 zuhause).

  • Endlich wieder Siege: Der Auftakterfolg gegen Ingolstadt war St. Paulis erster Sieg seit dem Stadtderby im Februar - aus den letzten zwölf Erstligaspielen gab es nur einen Punkt.

  • Der Startsieg gegen Ingolstadt als gutes Omen: Die letzten beiden Zweitliga-Spielzeiten, in denen die Kiezkicker mit einem Sieg starteten, endeten jeweils mit dem Aufstieg (09/10 und 00/01).

  • Aachen ist wie sonst nur Duisburg mit zwei Niederlagen gestartet - durch das Pokal-Aus in Karlsruhe sind die Alemannen das einzige Zweitligateam, das die ersten drei Pflichtspiele verloren hat.

  • Erst zum dritten Mal in seinen 28 Zweitligajahren steht Aachen nach zwei Spieltagen ohne Punkt da (zuvor 2001 und 1989) - drei Pleiten zum Start gab es nur 1989, da stieg Aachen am Ende ab.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH