Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

04.07.2011 - 09:25 Uhr


Auftakt zur "Ost-Derby-Saison"

In dieser Saison befinden sich gleich fünf Ost-Teams im Unterhaus - das gab es in einer eingleisigen Zweitligasaison noch nie! Cottbus gegen Dresden macht nun den Auftakt, es ist das erste von insgesamt 20 Ostduellen in dieser Spielzeit (Hin- und Rückrunde).

  • Mit 65 Toren hatte Cottbus letzte Saison hinter Hertha BSC den zweitbesten Zweitliga-Angriff und stellte damit einen Vereinsrekord auf.

  • Energie kassierte in der letzten Zweitligasaison so viele Gegentore wie nie zuvor in der 2. Liga (52)!

  • Dynamo war bislang elf Mal zu einem Punktspiel in Cottbus zu Gast, nur ein einziges Mal feierte Energie einen Heimsieg gegen Dresden (2:1 im August 2004 in der 2. Liga), zudem gab es fünf Unentschieden und fünf Auswärtssiege.

  • Dresden spielte vor der Wende in einer ganz anderen Liga als Energie: Dynamo war acht Mal DDR-Meister, Cottbus war gerade mal sieben Jahre überhaupt in der obersten Spielklasse der DDR vertreten.

  • In der 2. Bundesliga ist Dresden sieglos gegen Cottbus. Zwei Jahre spielten die beiden Clubs zusammen im Unterhaus, Energie gewann 04/05 beide Spiele (2:1, 1:0), 05/06 gab es jeweils Unentschieden (1:1, 0:0).

  • Dresden hat in seinen 68 Zweitligaspielen 98 Gegentore kassiert - gibt es gleich zum Start ein Negativjubiläum?

  • In den letzten beiden Jahren startete Cottbus jeweils mit einem Sieg in die Saison: 10/11 gab es zuhause ein 2:0 gegen Düsseldorf, erst am 6. Spieltag setzte es die erste Niederlage. Auch 09/10 gab es einen Heimsieg zum Auftakt, 3:1 gegen Augsburg.

  • Beide Teams verloren ihren besten Torschützen - Nils Petersen (25 Tore) wechselte von Cottbus zu den Bayern, Alexander Esswein (17 Tore) von Dresden zum 1. FC Nürnberg.

  • Lars Jungnickel bestritt zwischen 2003 und 2006 53 Zweitligaspiele für Cottbus (fünf Tore).

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH